MDAX
15.860,00
+0,65 %
DAX
9.249,50
+0,27 %
EURO STOXX 50
3.121,50
+0,13 %
TecDAX
1.178,50
+1,46 %
Dow Jones
16.338,00
+0,37 %
Nasdaq 100
3.517,50
+0,49 %
S&P 500
1.854,00
+0,42 %
Nikkei 225
14.395,00
+2,09 %
Silber
19,61
+0,36 %
Gold
1.303,00
-0,00 %
Heating Oil
3,01
+0,50 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Bechtle

(WKN: 515870, ISIN: DE0005158703)
Kurszeit: 12:39 Uhr
59,35 €   +1,42 | +2,44 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige
Videos zu Bechtle
Weitere Videos
Abspielen

31.01.

Nordex - Umsatzsteigerung in 2013 / Bechtle erreicht Rekordwerte

Nordex hat seinen Absatz im vergangen Jahr um mehr als ein Drittel gesteigert. Profitiert hat der Konzern dabei vorallem von der Nachfrage nach Turbinen. Der weltweite Absatz wuchs um mehr als 36 mehr »

Abspielen

10.12.

EADS, BMW, K+S, Evotec und Bechtle in der Analyse

Das Chartbild von EADS ist derzeit etwas angeschlagen, dennoch ist die kurzfristige Unterstützung noch intakt: "Die Bullen haben daher auch noch ein Wort mitzureden. Übergeordnet ist der mehr »

Abspielen

05.11.

"Ich finde immer noch starke Aktien"

"Der Markt verändert sich, aber es gibt weiterhin interessante Werte, die unserem Anspruch genügen", bestätigt Bruns, der den Loys Global (LU0107944042) managt, "und ich lege weltweit an, da finde mehr »

Abspielen

19.09.

Bechtle

Ideas daily tv Marktidee: Die Bechtle-Aktie weist einen ganz langfristigen Haussetrend auf. Im mittelfristigen Zeitfenster korrigiert das Papier seit März dieses Jahres den letzten Hausseschub, der mehr »

Abspielen

01.02.

Bechtle

Ideas daily tv Marktidee: Die Bechtle-Aktie hatte in 2012 ausgehend von einem zyklischen Hoch bei 35,53 EUR eine Korrektur des übergeordneten Aufwärtstrends vollzogen. Seit Markierung des mehr »

Weitere Videos
  Profil der Bechtle Aktie
 
Die Bechtle AG ist mit ihren 65 Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt europaweit zu den führenden IT-E-Commerce-Anbietern. Die Gesellschaft bietet ganzheitliche effiziente IT-Konzepte, qualitativ hochwertige sowie kostengünstige Produkte. In 13 Lösungs- und Competence Centern hat das 1983 gegründete Unternehmen zusätzlich Know-how zu komplexen Fachgebieten wie Security, Storage, CAD, Enterprise Computing oder Lösungsthemen wie Navision konzentriert. Die Spezialisten mit Hauptsitz in Neckarsulm stehen allen Systemhäusern zur Verfügung und ergänzen - je nach Kundenanforderung - die Projektteams vor Ort. Mit den Bechtle Managed Services verfügen die Schwaben zusätzlich über eine starke Einheit, die - ganz nach Kundenwunsch - die Betriebsverantwortung für die IT-Infrastruktur und -Anwendungen ganz oder in Teilen übernimmt. Eigene Schulungszentren an 21 Standorten komplettieren das Leistungsspektrum. Damit kann das Unternehmen mit seinen mehr als 75.000 überwiegend mittelständischen Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie Finanzmarkt herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand anbieten. Die europaweit über 5.600 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Kunden in Bechtle einen kompetenten und zuverlässigen Partner finden.

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
164,55 €
+1,70 %
12,76 €
+1,55 %
19,46 €
+1,36 %
96,11 €
+1,27 %
53,48 €
+1,19 %
76,48 €
-0,55 %
159,68 €
-0,59 %
22,80 €
-0,67 %
61,86 €
+11,86 %
3,52 €
+4,76 %
3,35 €
+4,63 %
31,14 €
+4,15 %
114,08 €
+3,71 %
4,88 €
-0,41 %
5,67 €
-0,72 %
11,22 €
-0,74 %
32,28 €
+7,08 %
30,65 €
+4,25 %
37,10 €
+3,62 %
30,67 €
+2,93 %
8,97 €
+2,55 %
30,10 €
-0,53 %
39,37 €
-0,67 %
15,03 €
-0,76 %
75,30 €
+4,22 %
38,48 €
+2,89 %
10,54 €
+2,47 %
107,75 €
+2,33 %
86,21 €
+2,26 %
62,00 €
-0,75 %
19,90 €
-0,75 %
1,64 €
-1,03 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Hans A. Bernecker: "Das ist Unsinn, von Crash zu reden!"

Für Bernecker bleibt das Bullen-Szenario nach wie vor intakt, auch wenn die Korrektur jetzt doch ...

Marktexperte Kremer: "DAX-Gewinnmitnahmen auf breiter Front"

Auch Kremer sieht das Thema Ukraine an vorderster Stelle, wenn es um die weitere Marktentwicklung ...

Charttechnik: DAX visiert 9.450 Punkte an - Gold für Trader interessant

Kurzfristig räumt Seibel dem DAX noch etwas Platz nach oben ein. Der Index könne noch bis zur ...

Charttechniker Seibel: "Mittelfristig fällt DAX unter 9.000"

Seibel stuft den DAX aktuell kurzfristig als noch überkaufter ein. Er erwartet, dass der Index in ...

DER AKTIONÄR TV (Chart Check): DAX, MDAX & Drillisch im Check

Beim MDAX erkennt Schröder einen Kampf um die Marke von 15.800 Punkten. Sollte sie nicht halten, ...

Charttechniker Fehring: "Auf schnellere Märkte einstellen"

Umso erstaunlicher sei die Stärke in diesem Jahr gewesen. "Sicherlich ist da auch die Krim-Krise ...

Börse Aktuell (15.04): ZEW-Index zurückgefallen / Umsatz- und Gewinnrückgang bei Coca-Cola

Coca-Cola hat im ersten Quartal mehr Brause verkauft - aber dennoch weniger Gewinn und Umsatz ...

Commerzbank Chartschule Teil 3: "Schulter-Kopf-Schulter"

In der Chartschule lernen Sie alles Wissenswerte zum Thema Charttechnik. Was ist eine ...

DAX Check: "Tendenz spricht für fallende Kurse"

Bergmann begründet den schwachen DAX ebenfalls mit der Situation in der Ukraine. Auch der ZEW-Index ...

Commerzbank: Stresstest stresst Anleger

Im Zuge des Kurseinbruchs an der amerikanischen Technologiebörse Nasdaq stehen auch in Deutschland ...

Angst vor Enteignung: Sparer in Europa sind verunsichert

Die Geldautomaten in Zypern bleiben vorerst bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Die Menschen ...

Prof. Dr. Wolfgang Gerke: Die große Zinsmanipulation

Gerke in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas Scholz: "Der Zins wird noch auf längere Zeit ...

Klaus Buhl: "Bären übergeordnet leicht im Vorteil"

Zwar haben sich die Chancen der Bullen nach dem Kursprung in der letzten Woche verbessert. "Aber ...

Thomas Grüner: "DAX kann sich durchaus noch verdoppeln"

"Von Euphorie und Sorglosigkeit sind wir noch sehr weit entfernt", so Thomas Grüner. Für den ...

Roland Berger: "Euro-Crash 2013 ausgeschlossen - Frankreich wunder Punkt"

"Die Politiker, aber auch die Manager sind deutlich optimistischer", so Roland Berger im Gespräch ...

Sentix-Analyse: "Befreiungsschlag für die Konjunktur"

"Die Wahrnehmung bei den Anleihen ist unseres Erachtens zu positiv", analysiert Manfred Hübner, ...

Gerald Celente: Der Markt könnte um gut 20% einbrechen

"Ich hatte schon lange mit einem Crash gerechnet. Genau genommen dachte ich, dass der Crash 2011 ...

Sentix-Analyse: "Vorsicht USA"

"Alles spricht für ein gutes viertes Quartal", sagt patrick Hussy, Geschäftsführer von Sentix, ...

Mittelstandsanleihen: "Das Umfeld wird schwieriger"

Eingangs erläutert Bailleu das schwierige Jahr 2013 für den Rentenmarkt: "Wir haben die ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...