MDAX
16.246,00
+0,09 %
DAX
9.671,50
+0,55 %
EURO STOXX 50
3.200,00
+0,69 %
TecDAX
1.253,50
+0,68 %
Dow Jones
17.028,00
+0,26 %
Nasdaq 100
3.975,00
+0,19 %
S&P 500
1.982,50
+0,18 %
Nikkei 225
15.680,00
+0,71 %
Silber
20,64
+0,39 %
Gold
1.308,40
+0,34 %
Heating Oil
2,91
+0,28 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

GFK

(WKN: 587530, ISIN: DE0005875306)
Kurszeit: 10:44 Uhr
34,80 €   -0,18 | -0,51 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige

Weitere Videos

Abspielen

10.12.

"Umstrukturierung wird das Jahr 2014 bestimmen"

Die Ziele für das weltweit tätige Marktforschungsunternehmen sind klar gesetzt. "1-2 Prozent wollen wir schneller zu wachsen als der Markt", so der Vorstandsvorsitzende. Jedoch lässt sich die Basis mehr »

  Profil der GFK Aktie
 

Die GfK aus Nürnberg gehört zu den weltweit führenden Marktforschungsinstituten. Dank der Produkte und Dienstleistungen der Franken kann bei den Kunden die Entscheidungsfindung bei Fragen zur Entwicklung, im Marketing und beim Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen verbessert werden. Das Angebot der GfK umfasst Systemforschungsservices sowie klassische Marktforschungsleistungen (Customised Research Services), die maßgeschneidert für die Bedürfnisse der Kunden konzipiert sind. Die Kunden der GfK sind vor allem in den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistungen, Pharma und Medien tätig und umfassen private Unternehmen sowie öffentlich-rechtliche Institutionen. Seit Jahresanfang hat Matthias Hartmann den Chefposten von Klaus L. Wübbenhorst übernommen. Dieser saß zuvor 20 Jahre lang im Vorstand des Marktforschers, davon 13 Jahre als Vorstandsvorsitzender.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
71,55 €
+2,21 %
54,94 €
+2,04 %
85,34 €
+1,35 %
155,90 €
+1,30 %
31,60 €
+1,11 %
50,15 €
+0,00 %
176,80 €
-0,11 %
11,22 €
-0,16 %
10,66 €
+6,56 %
13,85 €
+2,99 %
23,31 €
+2,25 %
37,30 €
+2,12 %
19,53 €
+1,63 %
4,77 €
-0,85 %
26,01 €
-1,06 %
75,69 €
-1,93 %
34,37 €
+2,59 %
39,06 €
+1,98 %
28,07 €
+1,84 %
9,12 €
+1,81 %
26,67 €
+1,68 %
29,09 €
-0,53 %
244,44 €
-0,58 %
107,75 €
-0,69 %
2,57 €
+3,79 %
51,31 €
+2,67 %
202,15 €
+2,43 %
13,19 €
+2,07 %
14,51 €
+1,58 %
8,53 €
-1,95 %
3,07 €
-1,98 %
10,96 €
-2,11 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Marktexperte Foeller: "Einstiegs-Chancen am Markt nutzen"

"Wenn das eine oder andere Unternehmen mit positiven Quartsalszahlen überrascht, kann es hier ein ...

DAX Check: "DAX hat schwarze Kerze ausgebildet"

Laut Bergmann habe sich eine schwarze Kerze ausgebildet. "Heute kommt es darauf an, ob der DAX die ...

Deutsche Bank, Commerzbank, Visa, Munich Re und Aareal Bank im Check

Die Aktie der Deutschen Bank befand sich seit Mitte Januar in einer deutlichen Abwärtsbewegung. ...

Wincor Nixdorf, Airbus Group und Dürr im Check

Seitens Wincor Nixdorf gab es eine Umsatzwarnung. Ein Wachstum von vier Prozent hat der Konzern ...

Internet-Duell USA vs. Deutschland: Xing, Google, Facebook & Co im Check

Zwischen deutschen und amerikanischen Internetunternehmen tobt zuweilen ein harter Wettbewerbslampf. ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

Demographischer Wandel: "Herausragende Wachstumschance"

Seit mehr als 20 Jahren veranstalten Studenten an der European Business School in Oestrich-Winkel ...

Sentix-Analyse: "Bullen schaffen neue Realität"

"Die Maßnahmen der EZB treiben die Bullen, und das führt zu einer neuen Realität an den ...

Edgar Walk: "Keine Gefahr neuerlicher Turbulenzen an den Börsen"

Walk in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas Scholz: "Im Gegensatz zu den früheren ...

Dimitri Speck: "Misstrauen in die Papierwährung besteht zu Recht"

OMT und QE3. So lauten die Zauberformeln der Notenbanken EZB und Fed, um die Krise einzudämmen. "In ...

Bärenalarm: Was die Börsengurus jetzt raten

Die Chancen auf eine Stabilisierung an den europäischen Aktienmärkten werden besser. "Erstmals ...

Kutzers Corner: Der Anleger braucht mehr Geduld

Geduld ist für ihn aber nicht mit Aussitzen gleichzusetzen. Dieses wäre unvernünftig, da man nie ...