MDAX
19.152,00
-2,14 %
DAX
9.934,00
-2,59 %
EURO STOXX 50
3.152,00
-3,19 %
TecDAX
1.647,50
-2,77 %
Dow Jones
16.115,00
-2,27 %
Nasdaq 100
4.162,00
-2,42 %
S&P 500
1.919,00
-2,39 %
Nikkei 225
17.825,00
-5,16 %
Silber
14,58
+0,07 %
Gold
1.140,98
+0,63 %
Heating Oil
1,59
-5,96 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Patrizia Immobilien

(WKN: PAT1AG, ISIN: DE000PAT1AG3)
Kurszeit: 21:43 Uhr
19,71 €   -1,26 | -6,00 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige

Weitere Videos

Abspielen

30.06.

Patrizia Immobilien verkauft Portfolio

Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie das deutsche Immobilienunternehmen mitteilte. mehr »

Abspielen

26.06.

Deutsche Annington bald im DAX?

Mehr zum Thema erfahren Sie im Video. mehr »

Abspielen

19.06.

Ferratum ersetzt Westgrund

Warum, wieso, weshalb - das erfahren Sie im Video. mehr »

Abspielen

15.06.

So gehen deutsche Aktien ab

Über die Deutsche Annington und weitere Small- und Midcaps sprechen wir mit Andreas Lipkow von Kliegel und Hafner. mehr »

Abspielen

20.05.

Kursexplosion bei SMA Solar und bei Aixtron - Das rät der Experte

Andreas Lipkow, Marktstratege bei Kliegel & Hafner AG, spricht im DAF-Interview über diese Top-Performer und ihr Potenzial. mehr »

  Profil der Patrizia Immobilien Aktie
 
Die Patrizia Immobilien AG mit Sitz in Augsburg wurde im Jahr 1984 von Wolfgang Egger gegründet. Die Immobiliengesellschaft gliedert sich heute in die drei Geschäftsfelder Wohnen, Gewerbe und Immobilien-Spezialgeschäfte.

Der Bereich Wohnen umfasst den Ankauf, die Revitalisierung und Bewirtschaftung sowie den Vertrieb von Wohnimmobilien an Mieter, Selbstnutzer und Kapitalanleger. Patrizia modernisiert und saniert Wohnimmobilien, optimiert die Mieterstruktur und reduziert Leerstände. Die Gesellschaft ist ferner darauf spezialisiert, das Portfolio größerer Immobilienbestände, Bestandsgesellschaften oder Beteiligungen zu analysieren, den Ankauf für eigene Fondsprodukte durchzuführen, Investoren bei ihrer Anlagestrategie zu beraten und Verkäufe einzeln oder en bloc durchzuführen. Das Unternehmen betreut eigene Projekte, agiert aber auch als Dienstleister für Dritte.

Im Geschäftsfeld Gewerbe hat Patrizia alle Aktivitäten aus Eigen- und Co-Investments, Dienstleistungen und Fonds rund um die Gewerbeimmobilie zusammengefasst. Grundsatz hierbei ist, Wert und Ertrag der Immobilien zu optimieren und anschließend an Selbstnutzer und Kapitalanleger zu verkaufen. Hinzu kommt die Portfolio-Analyse von Immobilienbeständen, Bestandsgesellschaften oder Beteiligungen, der Ankauf für Fondsprodukte sowie die Beratung externer Mandanten beim Kauf von Immobilienportfolios.

Das Geschäftsfeld Immobilien-Spezialgeschäfte umfasst Kompetenzen für das Property Management, für die Projektentwicklung und für andere Dienstleistungen, die sowohl den Wohn- als auch den Gewerbesektor bedienen. Patrizia ist Spezialist für die professionelle Objektverwaltung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Der Konzern nutzt seine Erfahrungen für seine mehr als 20.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten zählenden Eigen- und Fremdbestände, aber auch für institutionelle Anleger, Privatpersonen und Verwaltungseinrichtungen.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
12,59 €
-1,08 %
186,85 €
-1,14 %
167,58 €
-1,19 %
91,75 €
-1,24 %
27,44 €
-1,47 %
69,41 €
-2,86 %
81,86 €
-2,92 %
22,80 €
-3,15 %
5,34 €
+3,69 %
27,17 €
+0,16 %
30,01 €
-0,32 %
11,93 €
-0,45 %
5,51 €
-0,63 %
25,05 €
-4,35 %
146,00 €
-4,43 %
69,35 €
-5,39 %
33,45 €
+0,78 %
92,38 €
-0,49 %
94,30 €
-0,89 %
75,72 €
-0,89 %
58,42 €
-0,97 %
48,08 €
-4,41 %
32,02 €
-5,02 %
21,75 €
-5,54 %
161,04 €
+0,53 %
49,93 €
+0,46 %
3,88 €
-0,13 %
71,64 €
-0,14 %
28,95 €
-0,14 %
14,50 €
-5,07 %
26,60 €
-5,68 %
339,50 €
-5,76 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Maydorns Meinung: JinkoSolar, Nordex, Commerzbank, Infineon, Apple, Gazprom, Barrick Gold

Als chinesische Aktie war JinkoSolar zuletzt starken Schwankungen unterworfen. Diese werden ...

DAX: So weit geht's runter

Das erfahren Sie von Markus Horntrich, Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. ...

Robert Halver: "Die Notenbank und China: Das Maß aller Dinge!"

Das besprechen wir im Interview mit Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse der Baader Bank. ...

DAX-Check: Ruhe bewahren!

Michael Schröder vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR erklärt die wichtigen Marken und Widerstände in ...

DAX, Dow Jones und Euro: Endlich - Panik-August vorbei!

Das erfahren Sie von Markus Horntrich, Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Er blickt ...

CFD-Experte Salcher: DAX - "Tiefrot die Farbe des Tages"

Das erklärt Oswald Salcher von flatex. Außerdem blickt er auf den Nikkei und Gold ...

Börse Frankfurt: DAX im roten Bereich

Frankfurt-Korrespondentin Franziska Schimke blickt auf den DAX-Kurs und die Gewinner und Verlierer. ...

Munich-Re-Aktie: Jetzt bei der Dividendeperle zugreifen?

Das erfahren Sie von Andreas Deutsch, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. ...

Apple-Aktie: Woche der Entscheidung!

Das erfahren Sie im Video. Markus Horntrich, Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR ...

Barrick Gold: Die schlechteste Goldaktie der Welt

Das erfahren Sie von Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Bußlers Goldgrube: Die wohl schwierigste Situation überhaupt

„Derzeit mutmaßen viele Experten, dass dies aus antizyklischer Sicht eine gute ...

Bußlers Goldgrube: Gold - "Wir werden die 2.000 Dollar sehen. Ganz sicher"

Dennoch: Langfristig bleibt er weiter sehr optimistisch für den Goldpreis. „Ich bin mir sehr ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Gold-Experte Bußler: Lässt FED Inflationsmonster von der Leine?

Der Goldpreis unterliegt momentan sehr zufälligen Bewegungen. Am Freitag ging es wieder etwas ...

Gold-Experte Bußler: Crash auf 938 Dollar?

Der Goldpreis hat die Marke von 1.180 US-Dollar verteidigt und notiert mittlerweile sogar wieder ...

Gold-Experte Bußler: "Überraschungspotenzial liegt auf der Oberseite"

Der Goldpreis erholt sich. Aber mit einer nachhaltigen Bewegung rechnet kaum noch jemand. Im ...

Gold-Experte Bußler: Ist das der Startschuss?

Seiner Ansicht nach ist eine kurzfristige Prognose extrem schwierig. Und selbst mittelfristig ...

Bußlers Goldgrube: Das nächtliche Mysterium

Das alles ist spannend, dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass vor dem Sonntag jegliche ...

Bußlers Goldgrube: „Hier braut sich etwas zusammen“

Zudem seien Anschlussverkäufe bei Gold bislang ausgeblieben. Interessant sei, dass immer mehr ...