MDAX
16.764,00
-0,51 %
DAX
9.761,00
-1,11 %
EURO STOXX 50
3.124,00
-1,78 %
TecDAX
1.362,00
-0,98 %
Dow Jones
17.825,00
+0,20 %
Nasdaq 100
4.280,50
+0,27 %
S&P 500
2.069,50
+0,17 %
Nikkei 225
17.670,00
+0,68 %
Silber
15,87
-0,38 %
Gold
1.195,53
-0,09 %
Heating Oil
1,91
-2,50 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

RWE

(WKN: 703712, ISIN: DE0007037129)
Kurszeit: 12:54 Uhr
26,33 €   -0,73 | -2,69 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige

Weitere Videos

Abspielen

13.11.

DAX nach Achterbahnfahrt im Plus / RWE mit deutlichem Gewinneinbruch

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres musste der Energieversorger einen Einbruch beim Nettoergebnis von 60 Prozent hinnehmen. Vor allem die wachsende Konkurrenz macht RWE zu schaffen. An den mehr »

Abspielen

13.11.

Nordex, Solarworld, Canadian Solar, JinkoSolar, RWE, E.on

In dieser Ausgabe von Maydorns Meinung geht es ausschließlich um Aktien aus dem Bereich Energie. Zunächst um die beiden deutschen Umwelt-Aktien Nordex und Solarworld, die gerade ihre Zahlen für das mehr »

Abspielen

21.10.

Kurzfristig kein Grund zur Panik - Anlagetipp

Ideas daily TV Marktidee: Die RWE-Aktie hatte im August 2013 ein zyklisches Tief bei 20,48 EUR ausgebildet. Die anschließende Rallye beförderte die Notierung bis auf ein im Juli erzieltes mehr »

Abspielen

16.10.

DAX schließt im Plus / Germanwings streikt

Nach den Lokführern sind heute die Piloten von GermanWings mit Streiken an der Reihe. Etwa 100 von 500 Flügen werden gestrichen. In dem Tarifkonflikt geht es um die künftigen Übergangsrenten für mehr »

Abspielen

14.10.

Wer profitiert?

"Den Versorgern nimmt man eine riesige Einnahmequelle weg", so Korzilius zu den Folgen des Atomausstiegs für die Energiekonzerne. Doch wie sieht es bei Branchen aus, die mit Erneuerbaren Energien ihr mehr »

  Profil der RWE Aktie
 
Die RWE AG mit Hauptsitz in Essen ist der zweitgrößte deutsche und einer der größten europäischen Energieversorger. Der Umsatz liegt im Bereich von über 50 Milliarden Euro. RWE beschäftigt über 70.000 Mitarbeiter.
RWE ist vielfältig im Energiebereich tätig. Dazu zählen Öl, Gas und Braunkohle, der Bau und Betrieb von konventionellen Kraftwerken und Kraftwerken für erneuerbare Energien, der Handel mit Commodities sowie der Transport und die Vermarktung von Strom und Gas. RWE ist besonders in Deutschland, Großbritannien und Holland aktiv und zählt hier zu den Marktführern. In Zentral- und Südeuropa wird kontinuierlich expandiert.

Im Energiemix hat RWE verglichen mit dem bundesweiten Durchschnitt einen relativ geringen Anteil an erneuerbaren Energien und einen vergleichsweise hohen Anteil an fossilen Energieträgern wie zum Beispiel Kohle.

Größter Anteilseigner ist neben den kommunalen Anteilseignern mit knapp 17 Prozent die RW Energie-Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG mit knapp 15 Prozent. Kleine Positionen halten die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft, Capital Research, die Allianz und UBS.
RWE ist Betreiber der in Verruf geratenen und mittlerweile stillgelegten Atomkraftwerke Biblis A und Biblis B. Am 1. April 2011 reichte RWE beim Verwaltungsgerichtshof Kassel Klage gegen die Abschaltung von Biblis A und B ein.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
88,06 €
+0,90 %
60,48 €
+0,78 %
42,87 €
+0,50 %
67,70 €
+0,33 %
14,42 €
+0,32 %
57,41 €
-1,53 %
25,06 €
-1,68 %
68,96 €
-1,77 %
10,12 €
+4,95 %
10,92 €
+3,12 %
36,11 €
+0,98 %
92,48 €
+0,95 %
29,59 €
+0,83 %
47,14 €
-2,01 %
20,01 €
-2,09 %
55,80 €
-2,11 %
36,29 €
+2,06 %
49,92 €
+2,00 %
18,01 €
+1,58 %
9,56 €
+1,55 %
26,70 €
+1,49 %
37,69 €
-1,53 %
8,70 €
-1,76 %
27,27 €
-1,86 %
11,56 €
+2,77 %
24,70 €
+2,61 %
7,46 €
+1,79 %
33,42 €
+1,47 %
12,98 €
+1,45 %
95,19 €
-1,68 %
14,17 €
-1,81 %
36,88 €
-1,90 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Maydorns Meinung: Gazprom, Nordex, JinkoSolar, Paion, Deutsche Bank, Dialog Semiconductor, Slyce

Die Aktie von Gazprom hat ihre Talfahrt gestoppt. Börsenexperte Alfred Maydorn beantwortet die ...

Trendfolger Proffe setzt auf Apple und die Pharmabranche

Besonders für langfristige Investoren lohnt sich ein Blick auf Megatrends. Selbst Unternehmen wie ...

Turbulente Rohstoffmärkte 2014 - Chancen 2015

Der Ölpreis dürfte im kommenden Jahr wieder anziehen, schätzt Michael Blumenroth von der ...

DAX Check: "10.000 nicht mehr in diesem Jahr"

"Die kurzfristige Situation hat sich wieder verbessert", so Sophia Wurm. Doch aufgrund der hohen ...

Zertifikate Spezial: DAX 2015 bei 11500 Punkten - Deutsche Bank

Im kommenden Jahr zähle vor allem Diversifikation, sagen die beiden Experten. Mit marktbestimmend ...

FED: Angelé - "Notenbank hätte schon längst mit Zinsanhebung beginnen sollen"

"Wir denken aufgrund Yellens Aussagen, dass es im Juni 2015 zu einer Zinserhöhung kommen wird", so ...

Mojmir Hlinka: DAX - Ende des Jahres deutlich höher

"Das bedeutet im Klartext, man muss Putin eine Möglichkeit geben aus der Sache herauszukommen ohne ...

Gold-Referendum: Bachheimer - "Schweizer haben die Chance vertan"

Bachheimer fehlt nach eigenen Angaben das Verständnis für die Entscheidung der Schweizer Bürger: ...

Internet-Duell USA vs. Deutschland: Xing, Google, Facebook & Co im Check

Zwischen deutschen und amerikanischen Internetunternehmen tobt zuweilen ein harter Wettbewerbslampf. ...

Bußlers Goldgrube: "Glauben Sie dieses Gold-Märchen?"

„Gehen Sie davon aus, dass auf einem solchen Niveau kaum ein Projekt auch nur annähernd ...

Bußlers Goldgrube: „Das System stinkt zum Himmel“

Zwar könnte ein negatives Votum am Wochenende kurzfristig Druck auf den Goldpreis ausüben. Doch ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Gold-Experte Bußler: Lässt FED Inflationsmonster von der Leine?

Der Goldpreis unterliegt momentan sehr zufälligen Bewegungen. Am Freitag ging es wieder etwas ...

Gold-Experte Bußler: Crash auf 938 Dollar?

Der Goldpreis hat die Marke von 1.180 US-Dollar verteidigt und notiert mittlerweile sogar wieder ...

Gold-Experte Bußler: "Überraschungspotenzial liegt auf der Oberseite"

Der Goldpreis erholt sich. Aber mit einer nachhaltigen Bewegung rechnet kaum noch jemand. Im ...