MDAX
16.310,00
+0,33 %
DAX
9.696,00
+0,67 %
EURO STOXX 50
3.178,50
+1,07 %
TecDAX
1.256,50
+1,13 %
Dow Jones
17.096,00
+0,28 %
Nasdaq 100
3.957,50
+0,62 %
S&P 500
1.980,50
+0,41 %
Nikkei 225
15.360,00
+0,59 %
Silber
20,98
+0,14 %
Gold
1.307,05
-0,43 %
Heating Oil
2,87
+0,60 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Software

(WKN: 330400, ISIN: DE0003304002)
Kurszeit: 19:54 Uhr
19,60 €   +0,36 | +1,89 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige

Weitere Videos

Abspielen

16.07.

Daimler stellt neue Smart-Generation vor / Software AG-Aktie weiter unter Druck

Der Autobauer Daimler stellt am Mittwochabend die neue Generation des Modell Smart vor. Unter anderem soll auch wieder eine Viersitzer-Variante in der Palette sein. Das Papier liegt am Mittwoch mehr »

  Profil der Software Aktie
 
Die Software AG mit Sitz in Darmstadt ist weltweit führend im Bereich Softwarelösungen für Unternehmen und damit verbundene Dienstleistungen. Seit über 40 Jahren steht das Unternehmen für wichtige Software-Innovationen. Unter anderem stellte die Software AG mit webMethods den ersten B2B-Server und mit ARIS die erste Plattform zur Analyse von Geschäftsprozessen und zu deren Verwaltung her. Zu den großen Erfolgen der Software AG gehört auch Adabas (adaptable database system), das bereits Anfang der 70er Jahre kommerziell eingesetzt wird.

Die Software AG ist nach der SAP AG das zweitgrößte Softwarehaus in Deutschland und das viertgrößte in Europa. Im Jahr 2011 erzielte die Software AG einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro und belieferte mit seinen 5.500 Mitarbeitern rund 10.000 Kunden in 70 Ländern. "Unser umfangreiches Angebot an Software und Services ermöglicht unseren Kunden, ihre Geschäftsergebnisse schneller zu erreichen", heißt es im Porträt des Unternehmens. Im Februar 2011 landet die Software AG bei einem Ranking der weltweit 50 am schnellsten wachsenden High-Tech-Unternehmen von Bloomberg Business Week auf Platz 7.

Im Jahr 1992 rief Peter Schnell, einer der Gründer der Software AG, die Software AG Stiftung ins Leben. Sie finanziert weltweit gemeinnützige Projekte, zum Beispiel im Umweltschutz, in der Behindertenhilfe sowie Erziehungs- und Bildungsprojekte. Heute ist sie eine der größten Stiftungen in Deutschland und der größte Aktionär der Software AG.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
9,32 €
+2,34 %
14,76 €
+2,15 %
93,46 €
+2,14 %
165,67 €
+2,08 %
163,10 €
+2,08 %
47,68 €
-0,25 %
49,68 €
-0,36 %
67,56 €
-0,37 %
27,92 €
+5,95 %
14,71 €
+5,40 %
76,60 €
+4,25 %
23,64 €
+3,45 %
30,44 €
+3,36 %
13,44 €
-0,54 %
89,25 €
-0,70 %
37,75 €
-1,10 %
92,60 €
+4,46 %
43,90 €
+2,82 %
11,08 €
+2,11 %
32,74 €
+2,07 %
74,32 €
+1,96 %
30,00 €
-0,83 %
28,44 €
-0,90 %
76,94 €
-0,96 %
17,14 €
+5,08 %
7,49 €
+3,30 %
16,90 €
+3,02 %
48,93 €
+2,99 %
5,59 €
+2,93 %
3,40 €
-1,42 %
45,77 €
-1,62 %
52,94 €
-1,67 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Internet-Duell USA vs. Deutschland: Xing, Google, Facebook & Co im Check

Zwischen deutschen und amerikanischen Internetunternehmen tobt zuweilen ein harter Wettbewerbslampf. ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

Demographischer Wandel: "Herausragende Wachstumschance"

Seit mehr als 20 Jahren veranstalten Studenten an der European Business School in Oestrich-Winkel ...

Sentix-Analyse: "Bullen schaffen neue Realität"

"Die Maßnahmen der EZB treiben die Bullen, und das führt zu einer neuen Realität an den ...

Edgar Walk: "Keine Gefahr neuerlicher Turbulenzen an den Börsen"

Walk in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas Scholz: "Im Gegensatz zu den früheren ...

Dimitri Speck: "Misstrauen in die Papierwährung besteht zu Recht"

OMT und QE3. So lauten die Zauberformeln der Notenbanken EZB und Fed, um die Krise einzudämmen. "In ...

Bärenalarm: Was die Börsengurus jetzt raten

Die Chancen auf eine Stabilisierung an den europäischen Aktienmärkten werden besser. "Erstmals ...

Kutzers Corner: Der Anleger braucht mehr Geduld

Geduld ist für ihn aber nicht mit Aussitzen gleichzusetzen. Dieses wäre unvernünftig, da man nie ...

Nokia: Die zweite Commerzbank?!

"Steht Nokia vor der Übernahme", fragt aktuell der tägliche Börsenbrief AB-Daily von Hans ...