MDAX
16.186,00
+0,04 %
DAX
9.444,00
+0,03 %
EURO STOXX 50
3.165,50
+0,02 %
TecDAX
1.199,25
+0,02 %
Dow Jones
16.412,00
+0,04 %
Nasdaq 100
3.533,50
+0,07 %
S&P 500
1.864,25
+0,03 %
Nikkei 225
14.475,00
±0,00 %
Silber
19,62
-0,05 %
Gold
1.295,53
-0,50 %
Heating Oil
3,01
-0,10 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Wacker Neuson

(WKN: WACK01, ISIN: DE000WACK012)
Kurszeit: 16:14 Uhr
12,49 €   ±0,00 | ±0,00 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige
Videos zu Wacker Neuson
Weitere Videos
Abspielen

28.01.

Diese Transaktionen machen hellhörig

In den letzten Wochen haben Top-Manager unter dem Strich mehr gekauft als verkauft. "Aktuell sehen wir, dass das Kaufvolumen mit 255 Millionen das Verkaufsvolumen mit 209 Millionen signifikant mehr »

Abspielen

18.07.

Diese Aktie wird für 28 Millionen Euro veräußert

Zugekauft wurde bei Wacker Neuson und bei der CapitalStage AG. Bei Wacker Neuson wurde für rund 2,5 Millionen Euro zugekauft. Bei CapitalStage schnappten gleich mehrere Insider zu. Welches Zeichen mehr »

Weitere Videos
  Profil der Wacker Neuson Aktie
 
Der Wacker-Neuson-Konzern ist einer der führenden Hersteller von Baugeräten ("Light Equipment") und Kompaktmaschinen ("Compact Equipment"). Die Produkte des Unternehmens tragen den Markennamen Wacker Neuson. Zudem werden Kompaktmaschinen in Europa unter der Marke Kramer Allrad und unter der Marke Weidemann (Landwirtschaft) vertrieben. Im Geschäftsbereich Baugeräte bietet der Konzern Geräte und Maschinen mit einem Höchstgewicht von circa drei Tonnen an. Diese Geräte sind überwiegend handgeführt, zum Teil aber auch ferngesteuert oder als Aufsitzversion konstruiert. Dieser Teil der Palette umfasst mehr als 250 Produktgruppen, die sich alle durch hohe Qualität und innovative Gestaltung auszeichnen. Im Segment Kompakt-Baumaschinen (Compact Equipment) werden Bagger, Radlader, Teleskoplader, Kompaktlader und Dumper geliefert. Alle Maschinen sind selbst fahrende Arbeitsmaschinen, die für unterschiedliche Aufgaben im Hoch-, Tief- und Straßenbau, Garten- und Landschaftsbau, in Kommunen, Recycling- und Industriebetrieben sowie in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Alle Kompakt-Baumaschinen haben bereits sehr starke Positionen im europäischen Markt. Mit über 180 Niederlassungen und über 30 Tochtergesellschaften weltweit verfügt der Wacker Neuson Konzern über ein dichtes Netz eigener Vertriebs- und Servicestandorte. In Ländern, in denen es keinen Direktvertrieb gibt, hat der Konzern seinen Vertrieb über Vertragshändler organisiert. Damit wird gewährleistet, dass Kunden stets vor Ort intensiv und fachkundig betreut werden.

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
61,72 €
±0,00 %
107,35 €
±0,00 %
58,09 €
±0,00 %
27,35 €
±0,00 %
76,00 €
±0,00 %
13,17 €
±0,00 %
92,95 €
±0,00 %
8,40 €
±0,00 %
87,70 €
±0,00 %
3,49 €
±0,00 %
25,75 €
±0,00 %
32,37 €
±0,00 %
32,10 €
±0,00 %
96,75 €
±0,00 %
11,59 €
±0,00 %
10,80 €
±0,00 %
15,54 €
±0,00 %
39,53 €
±0,00 %
249,50 €
±0,00 %
14,99 €
±0,00 %
42,75 €
±0,00 %
11,41 €
±0,00 %
85,85 €
±0,00 %
44,35 €
±0,00 %
17,93 €
±0,00 %
14,99 €
±0,00 %
3,71 €
±0,00 %
7,80 €
±0,00 %
13,70 €
±0,00 %
10,97 €
±0,00 %
53,72 €
±0,00 %
28,60 €
±0,00 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Elliott-Wellen: "DAX hat Abwärtsbewegung vorläufig abgeschlossen"

"Die Abwärtsbewegung ist vorläufig abgeschlossen. Jetzt folgt eine größere Zwischenerholung", so ...

Marktinterview: "DAX ist im Bereich von 8.800 Punkten gut unterstützt"

Im Beige Book selbst konnte Folker Hellmeyer keine großen Neuigkeiten entdecken. Für ihn war viel ...

Maydorns Minute: Commerzbank, E.on, Tesla, Daimler, Nokia, Blackberry

Der rapide Kursverfall bei der Commerzbank wurde gestoppt. Gelingt der Aktie jetzt endlich die ...

Anleihe-Check: Das könnte sich in Europa bald verändern

Martin Schulz, der Präsident des Europaparlaments, möchte die Defizitkriterien der politischen ...

Frankfurter Börse: DAX kann Erholung fortsetzen

Morgan Stanley hat im ersten Quartal 2013 deutlich mehr verdient. Unter dem Strich steht ein Gewinn ...

Wellenreiter: Versorger momentan stärkster Sektor

"Die Versorger haben eine eklatante Rallye aufs Parkett gelegt, sie sind der stärkste Sektor ...

Pieper zu den Acea-Zahlen: "Deutschland ist ein problematischer Markt"

Generell hat sich der Automobilabsatz in Europa um über zehn Prozent gesteigert. Besonders stark ...

Börse Aktuell (17.04): Morgan Stanley verdient mehr / Europäischer Automarkt zieht an

Morgan Stanley hat im ersten Quartal 2013 deutlich mehr verdient. Unter dem Strich steht ein Gewinn ...

Angst vor Enteignung: Sparer in Europa sind verunsichert

Die Geldautomaten in Zypern bleiben vorerst bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Die Menschen ...

Prof. Dr. Wolfgang Gerke: Die große Zinsmanipulation

Gerke in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas Scholz: "Der Zins wird noch auf längere Zeit ...

Klaus Buhl: "Bären übergeordnet leicht im Vorteil"

Zwar haben sich die Chancen der Bullen nach dem Kursprung in der letzten Woche verbessert. "Aber ...

Thomas Grüner: "DAX kann sich durchaus noch verdoppeln"

"Von Euphorie und Sorglosigkeit sind wir noch sehr weit entfernt", so Thomas Grüner. Für den ...

Roland Berger: "Euro-Crash 2013 ausgeschlossen - Frankreich wunder Punkt"

"Die Politiker, aber auch die Manager sind deutlich optimistischer", so Roland Berger im Gespräch ...

Sentix-Analyse: "Befreiungsschlag für die Konjunktur"

"Die Wahrnehmung bei den Anleihen ist unseres Erachtens zu positiv", analysiert Manfred Hübner, ...

Gerald Celente: Der Markt könnte um gut 20% einbrechen

"Ich hatte schon lange mit einem Crash gerechnet. Genau genommen dachte ich, dass der Crash 2011 ...

Sentix-Analyse: "Vorsicht USA"

"Alles spricht für ein gutes viertes Quartal", sagt patrick Hussy, Geschäftsführer von Sentix, ...

Mittelstandsanleihen: "Das Umfeld wird schwieriger"

Eingangs erläutert Bailleu das schwierige Jahr 2013 für den Rentenmarkt: "Wir haben die ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...