MDAX
16.320,00
-0,04 %
DAX
9.563,00
-0,11 %
EURO STOXX 50
3.190,50
+0,13 %
TecDAX
1.231,75
+0,55 %
Dow Jones
16.548,00
+0,16 %
Nasdaq 100
3.613,25
+1,41 %
S&P 500
1.885,00
+0,36 %
Nikkei 225
14.420,00
-0,45 %
Silber
19,08
-1,85 %
Gold
1.271,03
-1,01 %
Heating Oil
2,98
+0,07 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
29.02.2012 14:15

Banken: Refinanzierungsbedarf 2012 von zwei Billionen Euro

Die Europäische Zentralbank hat den Banken aus der Eurozone rund eine halbe Billiarden Euro zur Verfügung gestellt. "Ein solche Politik nicht zu fahren, hätte viele größere Risiken", sagt Helmut Becker, IWK München. Für die meisten Banken ist das Geld mehr als notwendig, denn der größte Teil des Betrages dient zur Finanzierung von Schulden.

Die Banken der Eurozone haben sich bei dem mit Spannung erwarteten Drei-Jahres-Tender kräftig mit Liquidität eingedeckt. Insgesamt besorgten sich 800 Banken rund 529 Milliarden Euro. Der Zins liegt dabei bei rund einem Prozent. Damit bleibt die EZB ihrer Politik weiter treu. "Die EZB betreibt nach wie vor eine sehr pragmatische Wirtschaftspolitik", sagt Dr. Helmut Becker, IWK München. Ihr Handeln "entspricht der wirtschaftlichen Situation in der Euro-Zone", so Becker weiter. Mit dem größten Teil der Summe werden die Banken ihre Altschulden finanzieren. 25 Prozent "sind zur Vergabe von neuen Krediten bestimmt". Das Eingreifen der EZB wird die Märkte beruhigen und auch von einer Kreditklemme kann keine Rede sein. "Wir dürfen den Fehler nicht machen alle in einen Sack zu stecken".

Lesen Sie dazu auch folgenden Artikel bei Der Aktionär Online: EZB-Tender: 530 Milliarden Euro für Deutsche Bank, Commerzbank, Bank of Ireland und Co

Redakteur: Peter Kuhmann

Alle Videos zu diesem Thema
Weitere Videos
Abspielen

24.04.

"DAX bewegt sich an Oberseite der Handelsspanne"

Vor allem die US-Techwerte stehen an diesem Handelstag im Fokus. Facebook und Apple haben ihre Bilanzen vorgelegt. Bei beiden Konzernen ist Wachstum zu verzeichnen. Dennoch sieht Wolf einen kleinen mehr »

Abspielen

24.04.

DAX im Abwärtstrend - Gold nach oben

Geht es um den DAX, dann ist die Marke von 9.741 Punkten aus der Sicht von Rüdiger Maaß entscheidend. An sich geht er von einem drohenden Abwärtstrend aus, dies könne sich aber ändern, falls der mehr »

Abspielen

24.04.

Börse Aktuell am Mittag

Auch zur Mittagszeit liegt der DAX weiterhin im Plus. Einige Gewinne hat er aber bislang wieder abgegeben. Vor allem gute Daten aus Amerika und der gut ausgefallene ifo-Index haben für die gute mehr »

Abspielen

24.04.

"Markt kann sich nicht ganz entscheiden"

In der nächsten Woche trifft sich die US-Zentralbank zu ihrer monatlichen Sitzung. Apelt geht davon aus, dass die Fed planmäßig die Anleihenkäufe weiter zurückfahren wird. Dementsprechend dürfte mehr »

Abspielen

24.04.

Analyst hält Kapitalerhöhung für sinnvoll

"Die Investoren wollen mit der Kapitalerhöhung erreichen, dass das Thema Kapitaldefizit endlich durch ist. Seit Jahren ist dies ein wichtiges Thema, doch es dauert recht lange und ist mit mehr »

Weitere Videos

Zwermann: "Immer noch keine Entscheidung im DAX"

"Diamanten sind sehr selten, selbst in der technischen Analyse, und wenn sie da sind, muss man sie ...

Elliott-Wellen: DAX im Abwärtstrend - Gold nach oben

Geht es um den DAX, dann ist die Marke von 9.741 Punkten aus der Sicht von Rüdiger Maaß ...

Goldpreis: Ein deflationäres Szenario?

"Aus Sicht der Bullen, sollte da der Goldpreis tunlichst nicht drunter rutschen", so Markus Bußler ...

Marktexperte Lipkow: "Impulse nicht stark genug - DAX geht eher Richtung Süden"

Lipkow zur DAX-Entwicklung am Mittwoch: "Am Dienstag brachte die Pharmabranche die Gewinne, das ...

Depot Champ (Teil 2): Wer liegt vorne im Ranking?

Unsere Kandidaten in dieser Staffel sind: Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur des ...

Roland Berger: "Euro-Crash 2013 ausgeschlossen - Frankreich wunder Punkt"

"Die Politiker, aber auch die Manager sind deutlich optimistischer", so Roland Berger im Gespräch ...

Sentix-Analyse: "Vorsicht USA"

"Alles spricht für ein gutes viertes Quartal", sagt patrick Hussy, Geschäftsführer von Sentix, ...

Mittelstandsanleihen: "Das Umfeld wird schwieriger"

Eingangs erläutert Bailleu das schwierige Jahr 2013 für den Rentenmarkt: "Wir haben die ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
8,48 €
+2,11 %
20,72 €
+1,98 %
24,29 €
+1,64 %
147,35 €
+1,00 %
122,75 €
+0,61 %
167,05 €
-0,68 %
173,75 €
-0,70 %
91,97 €
-1,08 %
3,66 €
+6,89 %
18,14 €
+3,63 %
64,02 €
+2,72 %
67,81 €
+2,08 %
15,40 €
+2,01 %
63,47 €
-0,83 %
12,89 €
-0,85 %
124,40 €
-1,02 %
50,56 €
+4,11 %
38,22 €
+3,74 %
23,68 €
+2,17 %
83,89 €
+2,12 %
35,95 €
+1,81 %
87,87 €
-1,05 %
28,84 €
-1,22 %
41,00 €
-1,44 %
13,15 €
+3,52 %
58,00 €
+2,55 %
39,45 €
+2,20 %
62,70 €
+2,12 %
11,97 €
+1,99 %
4,82 €
-0,92 %
59,27 €
-1,13 %
33,31 €
-1,34 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44
Facebook
Facebook