MDAX
16.204,00
+0,11 %
DAX
9.456,00
+0,13 %
EURO STOXX 50
3.165,50
+0,02 %
TecDAX
1.201,00
+0,15 %
Dow Jones
16.430,00
+0,11 %
Nasdaq 100
3.539,75
+0,18 %
S&P 500
1.866,50
+0,12 %
Nikkei 225
14.535,00
+0,41 %
Silber
19,62
-0,05 %
Gold
1.295,53
-0,50 %
Heating Oil
3,01
-0,10 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
29.11.2011 12:04

C.A.T. oil-Chef Kastner: "Günstige Kaufgelegenheit"

"Ja ich glaube, damit kann man zufrieden sein," so Vorstand Manfred Kastner von C.A.T. oil. Sein Unternehmen konnte erneut Ergebnis und Umsatz in Q3 steigern. Für das Gesamtjahr peilt C.A.T. oil einen Umsatz zwischen 260 und 270 Millionen Euro an. Ob hier noch ein Schnaps drauf gelegt wird und warum Vorstand Manfred Kastner die Aktie als "im Moment sehr günstig" bezeichnet, das erfahren Sie in diesem Interview.

C.A.T. oil kann erneut den positiven Trend aus den ersten Monaten in 2011 im dritten Quartal fortsetzen. Das Unternehmen erreicht einen neuen Rekordwert bei der operativen Auslastung und erhöht den durchschnittlichen Umsatz pro Auftrag. Im dritten Quartal und in den ersten neun Monaten konnten sowohl Umsatz als auch Ergebnis gesteigert werden. Trotz der Vorlaufkosten für die Expansion in das dritte Geschäftsfeld Conventional Drilling arbeitete C.A.T. oil weiter sehr profitabel: Die EBITDA-Marge lag im dritten Quartal bei 25,3 Prozent und erreichte in den ersten neun Monaten mit 21,9 Prozent ebenfalls ein sehr solides Niveau. Vor allem die Kerngeschäftsbereiche konnten sehr gut wachsen. "Damit kann man sicherlich zufrieden sein," so Vorstand Manfred Kastner.

Ausgehend von der starken Entwicklung der ersten drei Quartale sieht sich C.A.T. oil auf gutem Weg, die Ziele für das Gesamtjahr 2011 zu erreichen und strebt einen Umsatz zwischen 260 und 270 Millionen Euro (basierend auf einem Rubel/Eurowechselkurs von 41) und eine EBITDA-Marge zwischen 21 und 22 Prozent an. Bezüglich der Auftragsbestände erklärt der Vorstand: "Allerdings ist es so, dass wir ja erst jetzt in die Ausschreibungs-Saison gehen, die läuft von jetzt bis Ende Januar. Und im Februar werden wir dann hoffentlich ein sehr schönes Ausschreibungsergebnis präsentieren können."

Warum die Anleger in C.A.T. oil investieren sollten und wie C.A.T. oil für die Zukunft aufgestellt ist - das erfahren Sie in diesem Interview von CFO Harder.

Redakteur: Brigitte Bauer

Alle Videos zu diesem Thema
Weitere Videos
Abspielen

17.04.

DAX erobert 9.400er Marke zurück

Morgan Stanley hat im ersten Quartal 2013 deutlich mehr verdient. Unter dem Strich steht ein Gewinn von 1,45 Milliarden US-Dollar zu Buche. Das ist mehr als die Analysten im Vorfeld erwartet hatten. mehr »

Abspielen

17.04.

"DAX hat Abwärtsbewegung vorläufig abgeschlossen"

"Die Abwärtsbewegung ist vorläufig abgeschlossen. Jetzt folgt eine größere Zwischenerholung", so Maaß. Er erwartet einen Anstieg des DAX auf vorerst 9.559 Punkte. Auch für den Dow Jones erwartet mehr »

Abspielen

17.04.

"DAX ist im Bereich von 8.800 Punkten gut unterstützt"

Im Beige Book selbst konnte Folker Hellmeyer keine großen Neuigkeiten entdecken. Für ihn war viel wichtiger, dass die Führungsspitze der Fed darauf hingewiesen hat, dass man neue mehr »

Abspielen

17.04.

Börse Aktuell am Abend

Am Donnerstag konnte der DAX die positive Erholung vom Vortag, gestützt durch vielfältige Daten von der Konjunktur- und Unternehmensseite, weiter ausbauen. Zum Abschluss des Handels steht der mehr »

Abspielen

17.04.

DAX kann Erholung fortsetzen

Morgan Stanley hat im ersten Quartal 2013 deutlich mehr verdient. Unter dem Strich steht ein Gewinn von 1,45 Milliarden US-Dollar zu Buche. Das ist mehr als die Analysten im Vorfeld erwartet hatten. mehr »

Weitere Videos

Elliott-Wellen: "DAX hat Abwärtsbewegung vorläufig abgeschlossen"

"Die Abwärtsbewegung ist vorläufig abgeschlossen. Jetzt folgt eine größere Zwischenerholung", so ...

Marktinterview: "DAX ist im Bereich von 8.800 Punkten gut unterstützt"

Im Beige Book selbst konnte Folker Hellmeyer keine großen Neuigkeiten entdecken. Für ihn war viel ...

Anleihe-Check: Das könnte sich in Europa bald verändern

Martin Schulz, der Präsident des Europaparlaments, möchte die Defizitkriterien der politischen ...

Angst vor Enteignung: Sparer in Europa sind verunsichert

Die Geldautomaten in Zypern bleiben vorerst bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Die Menschen ...

Prof. Dr. Wolfgang Gerke: Die große Zinsmanipulation

Gerke in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas Scholz: "Der Zins wird noch auf längere Zeit ...

Klaus Buhl: "Bären übergeordnet leicht im Vorteil"

Zwar haben sich die Chancen der Bullen nach dem Kursprung in der letzten Woche verbessert. "Aber ...

Thomas Grüner: "DAX kann sich durchaus noch verdoppeln"

"Von Euphorie und Sorglosigkeit sind wir noch sehr weit entfernt", so Thomas Grüner. Für den ...

Roland Berger: "Euro-Crash 2013 ausgeschlossen - Frankreich wunder Punkt"

"Die Politiker, aber auch die Manager sind deutlich optimistischer", so Roland Berger im Gespräch ...

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
107,35 €
±0,00 %
61,72 €
±0,00 %
58,09 €
±0,00 %
76,00 €
±0,00 %
13,17 €
±0,00 %
27,35 €
±0,00 %
92,95 €
±0,00 %
8,40 €
±0,00 %
87,70 €
±0,00 %
25,75 €
±0,00 %
3,49 €
±0,00 %
32,37 €
±0,00 %
32,10 €
±0,00 %
96,75 €
±0,00 %
11,59 €
±0,00 %
10,80 €
±0,00 %
15,54 €
±0,00 %
39,53 €
±0,00 %
249,50 €
±0,00 %
14,99 €
±0,00 %
42,75 €
±0,00 %
11,41 €
±0,00 %
85,85 €
±0,00 %
12,15 €
±0,00 %
17,93 €
±0,00 %
14,99 €
±0,00 %
3,71 €
±0,00 %
7,80 €
±0,00 %
13,70 €
±0,00 %
10,97 €
±0,00 %
28,60 €
±0,00 %
44,30 €
±0,00 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44
Facebook
Facebook