MDAX
16.210,00
-0,71 %
DAX
9.490,50
-0,87 %
EURO STOXX 50
3.170,00
-0,52 %
TecDAX
1.221,00
-0,33 %
Dow Jones
16.494,00
-0,17 %
Nasdaq 100
3.579,25
+0,46 %
S&P 500
1.877,50
-0,04 %
Nikkei 225
14.320,00
-1,14 %
Silber
19,63
+0,98 %
Gold
1.289,43
+0,43 %
Heating Oil
2,99
+0,47 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
14.02.2012 19:03

David Wotzka: "Korrekturphase im DAX hat begonnen - Gold-Ziel 1.450"

In der letzten Woche hat der DAX rund 1 Prozent verloren. Laut David Wotzka, Trading Experte X-Trade Brokers, müssen sich Anleger auf weitere Abschläge gefasst machen: "Ich denke mal, dass die Korrekturphase wirklich erst begonnen hat und dann sich auch bis in den März hinziehen kann", so Wotzka. "Momentan gibt es definitiv keinen Grund, in den Markt reinzugehen."

David Wotzka nennt zwei Gründe, warum die Zeichen im DAX auf Verkaufen stehen: "Zum Einen sagt mir das wirklich das technische Niveau, das ist hier erst mal ausgereizt, deswegen ist eine Korrektur überfällig", so Wotzka. "Zum Zweiten kann man sagen: Griechenland ist momentan ein Stück weit in der Entscheidungsphase, das wird uns auf jeden Fall beschäftigen."

Im ersten Schritt nach unten werde die 6.600er Marke im DAX laut Wotzka sehr wichtig sein. "Wenn die Korrektur etwas weitergeht, dann würde ich hier den Bereich bei 6.400 Punkten nennen", so Wotzka weiter. "Das sind die zwei Marken, die man im Auge behalten muss."

Wie sich Anleger im aktuellen Marktumfeld optimal positionieren können und wie die Einschätzung von David Wotzka für den Goldpreis lautet, erfahren Sie im Interview.

Redakteur: Sebastian Schick

Alle Videos zu diesem Thema
Weitere Videos
Abspielen

24.04.

Apple kann Allzeithoch aus 2012 knacken

Michael Proffe erwähnt, dass die Aktie von Apple in den letzten fünf Jahren 500 Prozent zulegen konnte. "Viele Anleger, die vor kurzem eingestiegen sind, können sich über weiter steigende Kurse mehr »

Abspielen

24.04.

Gerüchte um weitere Kapitalerhöhung

Equinet-Analyst Dr. Philipp Häßler hält eine mögliche Kapitalerhöhung bei der Deutschen Bank für sinnvoll. "Ich würde hoffen, dass, wenn sie eine Kapitalerhöhung macht, sie dann nicht mehr »

Abspielen

24.04.

DAX im Abwärtstrend - Gold nach oben

Geht es um den DAX, dann ist die Marke von 9.741 Punkten aus der Sicht von Rüdiger Maaß entscheidend. An sich geht er von einem drohenden Abwärtstrend aus, dies könne sich aber ändern, falls der mehr »

Abspielen

24.04.

Märkte dank Aktienpflege in Feierstimmung

Das iPhone bleibt der Quotenbringer Nummer Eins für Apple. Mehr als 40 Millionen Geräte hat Apple im zweiten Quartal abgesetzt. Und damit die Erwartungen der Analysten übertroffen. Das macht sich mehr »

Abspielen

24.04.

"DAX bewegt sich an Oberseite der Handelsspanne"

Vor allem die US-Techwerte stehen an diesem Handelstag im Fokus. Facebook und Apple haben ihre Bilanzen vorgelegt. Bei beiden Konzernen ist Wachstum zu verzeichnen. Dennoch sieht Wolf einen kleinen mehr »

Weitere Videos

Elliott-Wellen: DAX im Abwärtstrend - Gold nach oben

Geht es um den DAX, dann ist die Marke von 9.741 Punkten aus der Sicht von Rüdiger Maaß ...

Marktexperte Lipkow: "Impulse nicht stark genug - DAX geht eher Richtung Süden"

Lipkow zur DAX-Entwicklung am Mittwoch: "Am Dienstag brachte die Pharmabranche die Gewinne, das ...

Zwermann: "Immer noch keine Entscheidung im DAX"

"Diamanten sind sehr selten, selbst in der technischen Analyse, und wenn sie da sind, muss man sie ...

Depot Champ (Teil 2): Wer liegt vorne im Ranking?

Unsere Kandidaten in dieser Staffel sind: Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur des ...

Goldpreis: Ein deflationäres Szenario?

"Aus Sicht der Bullen, sollte da der Goldpreis tunlichst nicht drunter rutschen", so Markus Bußler ...

Roland Berger: "Euro-Crash 2013 ausgeschlossen - Frankreich wunder Punkt"

"Die Politiker, aber auch die Manager sind deutlich optimistischer", so Roland Berger im Gespräch ...

Sentix-Analyse: "Vorsicht USA"

"Alles spricht für ein gutes viertes Quartal", sagt patrick Hussy, Geschäftsführer von Sentix, ...

Mittelstandsanleihen: "Das Umfeld wird schwieriger"

Eingangs erläutert Bailleu das schwierige Jahr 2013 für den Rentenmarkt: "Wir haben die ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
8,40 €
+1,14 %
20,44 €
+0,61 %
24,04 €
+0,57 %
121,97 €
-0,02 %
27,14 €
-0,04 %
61,67 €
-1,64 %
91,22 €
-1,89 %
13,66 €
-1,98 %
3,65 €
+6,39 %
18,00 €
+2,85 %
63,24 €
+1,47 %
21,87 €
+1,12 %
100,70 €
+1,03 %
10,74 €
-1,80 %
123,10 €
-2,06 %
26,25 €
-2,27 %
37,80 €
+2,60 %
15,69 €
+2,18 %
23,44 €
+1,17 %
83,06 €
+1,11 %
49,08 €
+1,06 %
28,67 €
-1,82 %
40,73 €
-2,09 %
32,10 €
-2,14 %
13,18 €
+3,74 %
39,25 €
+1,69 %
62,35 €
+1,55 %
8,35 €
+1,42 %
38,10 €
+1,39 %
27,41 €
-1,80 %
2,28 €
-1,85 %
13,80 €
-2,19 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44
Facebook
Facebook