MDAX
16.256,00
+0,15 %
DAX
9.681,00
+0,65 %
EURO STOXX 50
3.199,50
+0,68 %
TecDAX
1.256,00
+0,88 %
Dow Jones
17.012,00
+0,16 %
Nasdaq 100
3.975,00
+0,19 %
S&P 500
1.981,00
+0,10 %
Nikkei 225
15.690,00
+0,77 %
Silber
20,51
-0,24 %
Gold
1.296,98
-0,53 %
Heating Oil
2,90
-0,10 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen

Frankfurter Börse: DAX am Nachmittag wieder im grünen Bereich

29.07.2014 15:03

Nachdem der DAX am Vormittag zeitweise die 9.600-Punkte-Marke unterschritten hatte, geht es im Laufe des Mittags und Nachmittags wieder in den grünen Bereich. Die Unsicherheitsfaktoren, wie zum Beispiel die Ukraine-Krise, sind jedoch nach wie vor präsent. Die Anleger konzentrieren sich aber auch auf positive Zeichen, wie die Zahlen von Linde. Außerdem stehen auf der Agenda noch die US-Konjunkturdaten und das US-Verbrauchervertrauen. Frankfurt-Korrespondentin Franziska Schimke berichtet.

Aktie: DAX KURSINDEX,
Redaktion: Torsten Hanft

Weitere Videos

Abspielen

29.07.

"Keine Angst vor Goldman Sachs"

Neben der Branchengröße Goldcorp hat der Experte mit Tahoe Resources, Balmoral Resources und anderen kleineren Bergbauunternehmen einige Geheimtipps im Gepäck. Auch einige Zuschauerfragen zu Werten mehr »