MDAX
15.676,00
-0,09 %
DAX
9.021,00
-0,28 %
EURO STOXX 50
3.043,50
+0,31 %
TecDAX
1.209,00
-0,04 %
Dow Jones
16.810,00
+0,75 %
Nasdaq 100
4.044,00
+0,75 %
S&P 500
1.966,00
+0,69 %
Nikkei 225
15.430,00
+0,46 %
Silber
17,22
+0,06 %
Gold
1.231,50
+0,19 %
Heating Oil
2,46
-1,09 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen

Frankfurter Börse: DAX kann 9.000 nicht ins Wochenende retten

24.10.2014 17:59

Der DAX schließt bei 8.988 Punkten. Er kann zum Wochenende die 9.000er-Marke nicht retten. Die Gewinner im DAX sind die Deutsche Telekom und Fresenius. Verlierer hingegen sind BASF und Adidas. Frankfurt-Korrespondentin Viola Grebe berichtet.

Aktie: DAX KURSINDEX,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

24.10.

Social Trading aus Sicht des Traders (1/2)

Stefan Riße, Portfoliomanager der HPM Hanseatische Portfolio Management GmbH, aber auch Signalgeber für die ayondo-Community, erklärt seine Hintergründe und Strategien. Mehr Informationen und mehr »

Abspielen

24.10.

Social Trading - ein Game Changer?

Ist nach Facebook und Twitter das Traden in der Community quasi die zwangsläufige Verlagerung des Geldanlegens in die sozialen Netzwerke? Sarah Brylewski, Geschäftsführerin von ayondo und mehr »

Abspielen

24.10.

Investieren in der Community

Wie kommt der interessierte Follower an den Top-Trader seines Vertrauens und welche Möglicheiten bietet die Plattform für beide? Mehr dazu in der vollständigen Sendung. Mehr Informationen und mehr »