MDAX
16.080,00
-0,29 %
DAX
9.463,50
-0,15 %
EURO STOXX 50
3.173,50
+0,19 %
TecDAX
1.241,50
-0,12 %
Dow Jones
17.090,00
±0,00 %
Nasdaq 100
4.081,00
+0,25 %
S&P 500
2.001,50
+0,13 %
Nikkei 225
15.440,00
+0,23 %
Silber
19,48
-0,46 %
Gold
1.286,65
-0,23 %
Heating Oil
2,86
+0,32 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen

Frankfurter Börse: Keine klare Tendenz erkennbar

29.08.2014 15:36

Der DAX ist am Freitag mit einem Kurs von 9.484 Punkten freundlich in den Handel gestartet. Damit notierte er überraschend robust angesichts der Eskalationen in der Ukraine und der unklaren militärischen Gesamtsituation. Nach den Inflationsdaten und den Verbraucherpreisen, die im Rahmen der Erwartungen lagen, verlor der deutsche Leitindex wieder etwas. Vor dem Start ins Wochenende weiß der Kurs nicht so recht wohin. Momentan pendelt er mit 0,1 Prozent im Minus um die Marke von 9.445 Zählern. Frankfurt-Korrespondentin Viola Grebe berichtet.

Aktie: DAX KURSINDEX,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

29.08.

Euro überverkauft - Kommt nun die Gegenbewegung?

Weitere Themen der Alpari Devisenbörse: Die Inhalte der Draghi-Rede in Jackson Hole und die aufkeimende Angst vor einer Euro-Krise. Außerdem erklärt Jörg Rohmann die jüngste, drastische mehr »