MDAX
16.128,00
+0,12 %
DAX
9.498,00
+0,17 %
EURO STOXX 50
3.173,50
+0,19 %
TecDAX
1.250,00
+0,20 %
Dow Jones
17.115,00
+0,07 %
Nasdaq 100
4.088,00
+0,15 %
S&P 500
2.005,50
+0,15 %
Nikkei 225
15.670,00
+1,29 %
Silber
19,50
+0,05 %
Gold
1.282,83
-0,29 %
Heating Oil
2,85
-0,32 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen

"Gold unter 800 bis Mitte 2014"

26.08.2013 18:23

Beim Gold habe man eine Blase gesehen, die teilweise geplatzt sei, allerdings noch nicht vollständig. "Wenn meine Analyse richtig ist, steht noch ein weiterer Preisverfall bevor", so Arne Kuster, Initiator des Finanzblogs "Wirtschaftswurm" und Gewinner des comdirect Finanzblog Awards 2013.

Wieso der Goldpreis seiner Meinung nach bis 2014 unter 800 laufen könnte und welche Themen ansonsten auf dem Finanzblog "Wirtschaftswurm" diskutiert werden, erfahren Sie im vollständigen Interview.

Aktie: DAX,
Redaktion: Viola Grebe

Weitere Videos

Abspielen

01.09.

"Bei Schwäche zulangen"

Michael Foeller von ICF Kursmakler bleibt dennoch gelassen. Im Wochenausblick verweist er darauf, dass sich der DAX von den jüngsten Kursattacken durch die Ukraine relativ schnell erholt hat. Dennoch mehr »

Abspielen

29.08.

DAX-Aussichten verhalten positiv

"Die Weltleitbörse hat wirklich diese Leitfunktion!", sagt Achim Matzke, Leiter Technische Analyse der Commerzbank. "Wir sind seit März 2009 in einem Hausse-Zyklus. Seit Herbst 2011 sieht man im mehr »

Abspielen

29.08.

Quo vadis, DAX?

Die US-Börsen laufen ohne Korrektur aufwärts: Fundamentale Gründe spiegelten sich hier wider, sagt Markus Reinwand von der Helaba, da die US-Konjunktur stärker sei: 'Wir sehen Gewinnstagnation bei mehr »