MDAX
16.784,00
-0,39 %
DAX
9.784,50
-0,88 %
EURO STOXX 50
3.146,00
-1,08 %
TecDAX
1.361,50
-1,02 %
Dow Jones
17.820,00
+0,17 %
Nasdaq 100
4.284,50
+0,36 %
S&P 500
2.072,00
+0,29 %
Nikkei 225
17.730,00
+1,03 %
Silber
16,03
+0,63 %
Gold
1.195,93
-0,06 %
Heating Oil
1,93
-1,58 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen

Insolvenzgefahr: Q-Cells und Conergy auf der 'Solar-Todesliste'

25.08.2011 18:08

Die 'Solar-Todesliste' des Anlegermagazins DER AKTIONÄR hat in dieser Woche für viel Aufsehen gesorgt. Deutsche Firmen wie Colexon, Conergy, Solar-Fabrik, Solon, Sunways oder auch der ehemals weltgrößte Zellhersteller Q-Cells haben den Experten zufolge nur geringe Überlebenschancen. Das DAF hat bei Wolfgang Hummel, Solarexperte der HTW Berlin, nachgefragt, wie es um die ehemaligen deutschen Vorzeigeunternehmen bestellt ist. Mehr dazu im Beitrag.

Weltuntergangsstimmung. So könnte man die vergangenen Monate in der Solarbranche treffend auf den Punkt bringen. Drastische Überkapazitäten und ein dramatischer Preisverfall bei Solarzellen und Solarmodulen machen vor allem den deutschen Herstellern zu schaffen. Gegen die günstigeren Produkte aus China, die den Markt im Moment überschwemmen, ist nur wenig auszurichten. Die Folge: Die Lager sind prall gefüllt und verhageln Unternehmen wie Conergy und Q-Cells die Bilanzen.

Was Solarexperte Hummel zu Q-Cells und Conergy meint, erfahren Sie im Beitrag.

Aktie: Colexon Energy, Q-Cells, Solar-Fabrik, TecDAX, Sunways, Solon, Conergy,
Redaktion: Sebastian Schick

Weitere Videos

Abspielen

19.12.

Die Highlights 2014

2014 war in Deutschland ein gutes Jahr für Börsengänge, aber es hätte auch noch besser sein können, so das Fazit des Experten im Interview mit DAF-Moderatorin Viola Grebe. Warum die Aktien von mehr »

Abspielen

19.12.

Ökonom Sonin - "Erwarte eine scharfe Rezession"

Sonin sieht Russland auf eine Rezession zusteueren: "Das BIP wird 5 bis 6% zurückgehen. Die jetzigen Schätzungen von 2 bis 3% sind viel zu optimistisch". Zu Denken gibt ihm die Situation beim mehr »

Abspielen

19.12.

Bernies Börsenjahr

Bernie holt ein Stofftier unter dem Tisch hervor: Ein Bär. Oder doch ein Bulle? Das kann man drehen und wenden, wie man will. Da ist das Kuscheltier flexibel. Flexibel musste 2014 auch der mehr »