MDAX
15.648,00
-0,27 %
DAX
9.007,50
-0,43 %
EURO STOXX 50
3.032,50
-0,05 %
TecDAX
1.204,50
-0,41 %
Dow Jones
16.665,00
-0,12 %
Nasdaq 100
4.000,50
-0,34 %
S&P 500
1.947,50
-0,26 %
Nikkei 225
15.315,00
-0,29 %
Silber
17,28
+0,41 %
Gold
1.233,18
+0,32 %
Heating Oil
2,48
-0,36 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
 

CeFDex-COO Salcher: "9.000er-Marke beim DAX entscheidend"

Der DAX konnte am Donnerstag überraschen. Getrieben von den guten Einkaufsmanagerindizes stieg er über die 9.000er-Marke an, die er auch zum Börsenschluss noch hinter sich ließ. Wie der DAX heute zu erwarten ist und ... [mehr...]

DAF Desk Livestream
ANZEIGE
Börse: Xetra verzögert

Heute 08:44 Uhr

DAX: 9.047,31 | +1,20 %

CeFDex-COO Salcher: "9.000er-Marke beim DAX entscheidend"

Der DAX konnte am Donnerstag überraschen. Getrieben von den guten Einkaufsmanagerindizes stieg er über die 9.000er-Marke an, die er auch zum Börsenschluss noch hinter sich ließ. Wie der DAX heute zu erwarten ist und welche Themen im Fokus stehen, das erläutert Oswald Salcher, COO von CeFDex. [mehr]

Heute 08:14 Uhr

DAX KURSINDEX: 4.654,61 | +1,20 %

Frankfurter Börse: DAX leichter, aber über 9.000 erwartet

Abspielen
Der DAX konnte am Donnerstag über der Marke von 9.000 Punkten schließen. Heute wird er zwar weiterhin darüber, aber dennoch leicht im Minus erwartet. Neben der laufenden Quartalsbilanzberichterstattung steht heute der ... [mehr]

Heute 08:04 Uhr

GfK-Konsumklima: Leichter Anstieg

Abspielen
Im November hat sich die Stimmung bei den Verbrauchern wieder leicht verbessert. Der GfK-Konsumklimaindex stieg von 8,4 Punkten im Oktober auf 8,5 Punkte. Aufwärts ging es auch für die Konsumneigung und die Einkommensaussichten. [mehr]

23.10.2014

Daimler: 60,00 | -0,68 %

Börse Aktuell (23.10.): DAX schließt über 9.000 Punkten / Daimler-Gewinn im dritten Quartal angestiegen

Abspielen
Der deutsche Leitindex geht bei 9.047 Punkten und einem Plus von 1,2 Prozent aus dem Handel. Nachdem der Markt zunächst mit einem kleinen Minus in den Handel gestartet war und die 9.000-Punkte-Marke unterschritten hatte, sah der ... [mehr]

23.10.2014

DAX: 9.047,31 | +1,20 %

Social Trading aus Sicht des Traders (1/2)

Abspielen
Im Rahmen der Themenwoche Social Trading nimmt die 4. Sendung die Perspektive des Traders ein. Was sind die Beweggründe für einen Profi, sein Wissen zu teilen und Signalgeber für seine Follower zu werden? [mehr]

23.10.2014

DAX: 9.047,31 | +1,20 %

Social Trading aus Sicht des Traders (2/2)

Abspielen
Im Rahmen der Themenwoche Social Trading nimmt die 4. Sendung die Perspektive des Traders ein. Was sind die Beweggründe für einen Profi, sein Wissen zu teilen und Signalgeber für seine Follower zu werden? [mehr]

23.10.2014

S&P 500: 1.947,50 | -0,26 %

Chartsignale: "Keine Rallye – nur Stabilsierung"

Abspielen
Nach dem Ausverkauf haben sich die Märkte kräftig erholt, aber die Charttechnik zeigt noch keine Entwarnung. Was sind die richtigen Zertifikate für diese Marktsituation? [mehr]

23.10.2014

DAX Check: "Laufen auf massive Widerstände zu"

Der DAX startete aufgrund der schwachen Vorgaben aus den USA mit einem Minus in den Donnerstagshandel. Getrieben vom guten Einkaufsmanagerindex aus Deutschland konnte er die Verluste wieder komplett wett machen und kletterte kurzzeitig sogar über die Marke von 9.000 Punkten. Über die weitere charttechnische Entwicklung sprechen wir mit Andre Fischer vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

 Ziele für 2015 zu ambitioniert

Heute 08:44 Uhr

BASF-Aktie: Ziele für 2015 zu ambitioniert

Der Chemiekonzern hat im dritten Quartal seinen Umsatz um über drei Prozent steigern könnten. Der Gewinn nach Minderheiten ging aber um rund fünf Prozent zurück. Der Konzern sieht zum jetzigen Zeitpunkt keine Chance, die ehrgeizigen gesetzen Ziele für 2015 zu erreichen. Für 2014 wurden die Ziele aber bestätigt. [mehr]

Heute 08:39 Uhr

Apple: 82,71 | -0,11 %

Apple-Aktie: Streit mit Lieferanten beigelegt

Abspielen
Der Lieferant GT Advanced Technologies wollte ursprünglich Saphir-Glas für iPhone-Displays liefern. Aufgrund von Problemen mit dem Material hat sich Apple aber dagegen entschieden. Dabei kam es zum Streit um hunderte Millionen US-Dollar ... [mehr]

Heute 08:38 Uhr

Pfizer: 23,15 | +2,43 %

Pfizer-Aktie: Großer Aktienrückkauf

Abspielen
Der Chemiekonzern will für 11 Milliarden US-Dollar eigene Aktien zurückkaufen. Das neue Programm gilt zusätzlich zu dem noch nicht ausgeschöpften 1,3 Milliarden US-Dollar aus dem laufenden Aktienrückkauf. Wie es um die Aktie von Pfizer ... [mehr]

Heute 08:35 Uhr

Amazon: 220,48 | -10,96 %

Amazon-Aktie: Deutlich höhere Verluste erzielt

Abspielen
Seinen Umsatz konnte der Internethändler im dritten Quartal zwar um 20% auf 20,6 Milliarden US-Dollar steigern, unter dem Strich steht aber ein Minus von 437 Millionen US-Dollar. Damit hatten die Investoren im Vorfeld nicht gerechnet. Auch ... [mehr]

Heute 08:19 Uhr

Allianz: 123,25 | -0,12 %

Allianz-Aktie: Axa kann zulegen

Abspielen
Der Mitbewerber Axa hat seine Zahlen für die ersten neun Monate vorgelegt. Die Erlöse kletterten von 69,5 auf 69,6 Milliarden Euro. Das Plus lag, ohne Berücksichtigung von Währungseffekten, bei zwei Prozent. Das Zahlenwerk könnte sich ... [mehr]

Heute 07:52 Uhr

Facebook: 63,25 | -0,38 %

Facebook-Aktie: Anonymes Chatten erlaubt

Abspielen
Der Internetkonzern hat eine App veröffentlicht, mit der der Nutzer anonym chatten kann. Bislang hat Facebook darauf bestanden, dass man die Plattform mit dem echten Namen nutzt. Doch die Nachfrage nach anonymen Chats ist stärker ... [mehr]

Heute 07:51 Uhr

Microsoft: 36,65 | +3,01 %

Microsoft-Aktie: Cloud-Computing zahlt sich aus

Abspielen
Der Softwarekonzern konnte seinen Umsatz im ersten Quartal um ein Viertel auf 23,2 Milliarden US-Dollar steigern. Der Nettogewinn sank aber von 5,2 auf 4,5 Milliarden US-Dollar. Hierbei belasten vor allem die Abfindungen, die nach dem ... [mehr]

23.10.2014

CeFDex-COO Salcher: Warten auf Bilanz des Schwergewichts Amazon

Abspielen
Nachdem der Markt zunächst mit einem kleinen Minus in den Handel gestartet war und die 9.000-Punkte-Marke wieder unterschritten hatte, sah der Tagesverlauf freundlicher aus. Am Nachmittag notiert er wieder über ein Prozent im Plus. Wie ... [mehr]

23.10.2014

"Traditionelle Investments sind in der Niedrigzinsphase kaum sinnvoll"

Abspielen
Die meisten Anleger denken bei Wertanlagen an Aktienfonds, Zertifikate oder Festgeldkonten. Aber die wenigsten denken dabei an Teddybären, Uhren oder auch Whiskey. Wir sprechen mit Dr. Dr. Gerald Pilz, Buchautor von "Ungewöhnliche ... [mehr]
 Wann kehrt der Glanz zurück?

23.10.2014

Gold: 1.233,33 | +0,34 %

Gold: Wann kehrt der Glanz zurück?

Die Schwankungen an den Aktienmärkten haben in der letzten Zeit manchen Anleger verunsichert. Schlägt dadurch nun wieder die Stunde des Goldes? Michael Blumenroth von Deutsche Bank X-markets wirft einen Blick auf die Edelmetalle. [mehr]

23.10.2014

DAX: 9.047,31 | +1,20 %

DAX: "Für Pessimisten mit Sicherheitsnetz"

Abspielen
Gelingt die Erholung beim DAX? Für viele Anleger ist das noch nicht ausgemacht und sie gehen von einem erneuten Schwächeanfall aus. In dieser Marktsituation bieten sich Reverse-Bonus-Zertifikate an. [mehr]

20.10.2014

DAX: 9.047,31 | +1,20 %

Aktienanleihen: "So steuern Sie Ihr Risiko"

Abspielen
Aktienanleihen sind beliebt, bieten Sie doch mehr Rendite als Staatsanleihen. Allerdings trägt der Anleger ein Aktienrisiko. Das muss man steuern. [mehr]

22.10.2014

Vermögensmanagement: "Mit Branchen-ETFs den Mark schlagen"

ETFs gelten als Baukasten für eine Portfoliostrategie. Immer mehr kommen komplette Portfoliolösungen auf den Markt, sei es als Vermögenskonto oder Dachfonds. [mehr]

22.10.2014

Faktor-ETFs: "Value sorgt für Outperformance"

Abspielen
Einfach den Index kaufen war gestern. Heute sind ETFs gefragt, die einen Mehrwert gegenüber dem Standardindex bieten. Dazu hat iShares eine neue Familie rund um den MSCI World kreiert. [mehr]

21.10.2014

: 12,40 | +0,65 %

Börse in der Krise: " Auch Angsthasen verdienen"

Abspielen
Viele Anleger würde angesichts der niedrigen Zinsen gerne mehr in Aktien investieren, trauen sich aber nicht. Ihnen kann geholfen werden. [mehr]
 EZB-Gerüchte belasten Währung

22.10.2014

USD: 1,27 | ±0,00 %

Euro: EZB-Gerüchte belasten Währung

Der Euro wird aktuell von Berichten belastet, wonach die EZB möglicherweise über den Kauf von Unternehmensanleihen nachdenkt. Außerdem drücken robuste Zahlen vom US-Immobilienmarkt auf die Gemeinschaftswährung. [mehr]

17.10.2014

USD: 1,27 | ±0,00 %

Alpari Devisenbörse: Blick geht nach oben

Abspielen
Der Euro hat volatile Tage hinter sich. Mal ging es für die Gemeinschaftswährung nach oben, dann ganz schnell wieder nach unten. Jörg Rohmann, Chefanalyst bei Alpari, sieht krisenhafte Erscheinungen in Peripherieländern. Trotzdem ist ... [mehr]

17.10.2014

USD: 1,27 | ±0,00 %

Devisenexperte Fehring: "Parität bei Euro/Dollar wahrscheinlich"

Abspielen
Im Aktienmarkt herrscht momentan eine hohe Volatilität. Die deutschen Indizes treten in eine starke Korrektur ein. Aber wie sieht es am Devisenmarkt aus? Was macht der Euro? Darüber sprechen wir mit Daniel Fehring von ... [mehr]
 Unglaubliche Neuigkeiten

22.10.2014

Gold-Experte Bußler: Unglaubliche Neuigkeiten

Der Goldpreis scheint den Widerstand bei 1.240 Dollar zunächst überwunden zu haben. Doch wie geht es weiter? „Kurzfristig hat sich die Lage etwas aufgehellt und der Goldpreis hat Luft bis in den Bereich von 1.280 Dollar“, sagt Markus Bußler, Rohstoffexperte beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Doch auch sämtliche Long-Erwägungen seien hinfällig, sollte der Goldpreis wieder unter 1.240 Dollar fallen. [mehr]

21.10.2014

Gold: 1.233,33 | +0,34 %

Rohstoffe im Überblick: Gold, Silber und Brent Oil im Check

Abspielen
Eine aktuelle Übersicht über die Entwicklung der Rohstoffe Gold, Silber und Brent Oil sehen Sie im Video. [mehr]

20.10.2014

Gold: 1.233,33 | +0,34 %

Gold-Experte Bußler: Ist das der Startschuss?

Abspielen
Der Goldpreis pendelt um die Marke von 1.240 Dollar. Doch neue Impulse sind Fehlanzeige. Stellt sich der Ausbruch der vergangenen Woche als große Bullenfalle herausstellen? Oder startet der Goldpreis jetzt nach oben durch? „Im ... [mehr]
 Wann kehrt der Glanz zurück?

23.10.2014

Gold: 1.233,33 | +0,34 %

Gold: Wann kehrt der Glanz zurück?

Die Schwankungen an den Aktienmärkten haben in der letzten Zeit manchen Anleger verunsichert. Schlägt dadurch nun wieder die Stunde des Goldes? Michael Blumenroth von Deutsche Bank X-markets wirft einen Blick auf die Edelmetalle. [mehr]

23.10.2014

DAX: 9.047,31 | +1,20 %

DAX: "Für Pessimisten mit Sicherheitsnetz"

Abspielen
Gelingt die Erholung beim DAX? Für viele Anleger ist das noch nicht ausgemacht und sie gehen von einem erneuten Schwächeanfall aus. In dieser Marktsituation bieten sich Reverse-Bonus-Zertifikate an. [mehr]

23.10.2014

S&P 500: 1.947,50 | -0,26 %

Chartsignale: "Keine Rallye – nur Stabilsierung"

Abspielen
Nach dem Ausverkauf haben sich die Märkte kräftig erholt, aber die Charttechnik zeigt noch keine Entwarnung. Was sind die richtigen Zertifikate für diese Marktsituation? [mehr]
Anzeige

Gold: Wann kehrt der Glanz zurück?

"Wir haben eine starke Abwärtsbewegung beim Gold gesehen seit Juni, diese haben wir aber in allen ...

Chartsignale: "Keine Rallye – nur Stabilsierung"

"Die Bilderbuch-Hausse beim S & P 500 ist zu Ende", sagt Sophia Wurm, technische Analystin der ...

DAX Check: "Laufen auf massive Widerstände zu"

Auch wenn der DAX nun freundlich gestimmt ist, sollte man Vorsicht walten lassen: "Der Leitindex ...

Gold-Experte Bußler: Unglaubliche Neuigkeiten

In der Sendung „Börse live – Gold spezial“ des Deutschen Anlegerfernsehens DAF widmet sich ...

Mojmir Hlinka: DAX - Ende des Jahres deutlich höher

"Das bedeutet im Klartext, man muss Putin eine Möglichkeit geben aus der Sache herauszukommen ohne ...

James Rickards: Goldmanipulation könnte bald beendet sein

Angesichts der politischen Börsen und der allgemeinen schwächelnden Wirtschaftslage sollte der ...

Internet-Duell USA vs. Deutschland: Xing, Google, Facebook & Co im Check

Zwischen deutschen und amerikanischen Internetunternehmen tobt zuweilen ein harter Wettbewerbslampf. ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Gold-Experte Bußler: Lässt FED Inflationsmonster von der Leine?

Der Goldpreis unterliegt momentan sehr zufälligen Bewegungen. Am Freitag ging es wieder etwas ...

Gold-Experte Bußler: Crash auf 938 Dollar?

Der Goldpreis hat die Marke von 1.180 US-Dollar verteidigt und notiert mittlerweile sogar wieder ...

Alle Sendungen

Hier finden sie alle Sendungen von DAF.fm

DAF Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook
Börse iPhone App