MDAX
16.662,00
+0,53 %
DAX
9.738,00
+0,81 %
EURO STOXX 50
3.127,00
+1,31 %
TecDAX
1.359,50
+2,03 %
Dow Jones
17.525,00
+0,98 %
Nasdaq 100
4.213,00
+1,19 %
S&P 500
2.034,50
+0,97 %
Nikkei 225
17.490,00
+1,48 %
Silber
16,13
+0,94 %
Gold
1.205,93
+0,55 %
Heating Oil
2,03
+0,25 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
 

Turbulente Rohstoffmärkte 2014 - Chancen 2015

WTI kostete vor vier Jahren noch 147 US-Dollar. Heute rund ein Drittel davon. Bleibt Öl auch 2015 so günstig? Und wann kommt Gold aus der Talsohle? Fragen an Rohstoff-Experte Michael Blumenroth. [mehr...]

DAF Desk Livestream
ANZEIGE
Börse: Xetra verzögert
 Negativzins wird eingeführt -

Heute 12:22 Uhr

Schweiz: Negativzins wird eingeführt - "Langfristige Auswirkungen nicht abschätzbar"

Die Notenbank der Schweiz will mit einem Negativzins die Aufwertung des Schweizer Franken verhinden. Die Guthaben sollen mit einem negativen Zins von 0,25% belastet werden. Damit will die Notenbank es für Anleger weniger attraktiv machen, Franken zu halten und damit ihren Mindestkurs von 1,20 Franken zum Euro unterstützen. Welche Folgen das für die Devisenmärkte hat, analysiert Esther Reichelt von der Commerzbank. [mehr]

Heute 12:18 Uhr

DAX: 9.739,92 | +2,05 %

Börsengänge 2014: Was war los auf dem Parkett?

Abspielen
Der Online-Modehändler Zalando hat in diesem Jahr wahrscheinlich die spektakulärste Show aufs Frankfurter Parkett gelegt, die Performance der Aktie liess zu Beginn allerdings zu wünschen übrig. Welche Börsengänge sonst noch für ... [mehr]

Heute 12:14 Uhr

DAX: 9.739,92 | +2,05 %

Autobauer: 2014 auf der Überholspur?

Abspielen
Autofahrer haben sich beim Blick auf die Benzinpreise Richtung Jahresende vermutlich gefreut. Und die Auto-Hersteller? Was hat hier 2014 geprägt? "Es war sicherlich kein schlechtes Jahr für Autobauer, aber es hätte durchaus ... [mehr]

Heute 11:28 Uhr

Nordex: 15,18 | +1,45 %

DAX: Gute Aussichten auf Erholung - Anlagetipp: Nordex

Abspielen
DAX Chartanalyse (18.12.14): Der DAX eröffnete gestern schwächer und testete den nächsten Unterstützungsbereich bei 9.439 Punkten. Darüber kam es anschließend zu einer volatilen Seitwärtsbewegung. Im späten Handel kam ... [mehr]

Heute 10:40 Uhr

Marktexperte Iredi: Rubel-Crash - "Situation bleibt angespannt"

Abspielen
Der kräftige Kursrutsch beim Rubel hält die Anleger in Atem. Die russische Regierung muss nun stützend entgegenwirken um auch die Wirtschaft wieder in Schwung zu bekommen. Wie dies funktionieren könnte, erläutert Ascan Iredi von Die ... [mehr]

Heute 10:40 Uhr

CeFDex-CCO Salcher: Commerzbank - "Fast alle Kunden sind long"

Abspielen
Fast unverändert ging der DAX aus dem Mittwochshandel. Heute könnten zahlreiche Impulse für eine kräftigere Bewegung sorgen. In welche Richtung und worauf die CFD-Trader setzen, das erläutert Oswald Salcher, CCO von CeFDex, im ... [mehr]

Heute 10:36 Uhr

Amazon: 246,55 | +1,65 %

Börse Aktuell (18.12.): Negativzins in der Schweiz / Amazon streikt weiter

Abspielen
Die Notenbank der Schweiz will mit einem Negativzins die Aufwertung des Schweizer Franken verhinden. Die Guthaben sollen mit einem negativen Zins von 0,25% belastet werden. Damit will die Notenbank es für Anleger weniger attraktiv machen, ... [mehr]
  Aktien im Blickpunkt
 
Unternehmen/Aktien
News
24h
7Tage
Kurs in %
Top-Nachrichten
Börse: Tradegate Realtime

Heute 11:15 Uhr

DAX: 9.739,92 | +2,05 %

DAX Check: "10.000 nicht mehr in diesem Jahr"

So fulminant wie es für den DAX am Anfang der Woche noch nach unten ging, so geht es jetzt wieder nach oben. Der deutsche Leitindex liegt am Donnerstagmittag mit über zwei Prozent im Plus und steht bei rund 9.735 Punkten. Welche charttechnische Entwicklung nun zu erwarten ist, besprechen wir mit Sophia Wurm von der Commerzbank. [mehr]

 Gute Aussichten auf Erholung - Anlagetipp

Heute 11:28 Uhr

Nordex: 15,18 | +1,45 %

DAX: Gute Aussichten auf Erholung - Anlagetipp: Nordex

DAX Chartanalyse (18.12.14):
Der DAX eröffnete gestern schwächer und testete den nächsten Unterstützungsbereich bei 9.439 Punkten. Darüber kam es anschließend zu einer volatilen Seitwärtsbewegung. Im späten Handel kam schließlich Kaufdruck auf, der die Notierung bis auf ein neues Erholungs-Hoch bei 9.589 Punkten beförderte, bevor leichte Gewinnmitnahmen einsetzten. Die Aussicht auf eine Fortsetzung der Erholungsbewegung ist gut, solange der Support bei 9.429/9.439 Punkten nicht nachhaltig unterboten wird. Auf welche Marken es nun ankommt, erfahren Sie im Beitrag! [mehr]

Heute 10:43 Uhr

TecDAX: 1.357,76 | +3,14 %

TecDAX: QSC deutlicher Gewinner - Sartorius mit geringstem Gewinn

Abspielen
Der TecDAX steht am Freitagvormittag rund 2,4% im Plus. QSC, Dialog und Manz stehen dabei ganz oben. Die Aktien von Sartorius, MorphoSys und Drillisch führen die Flops an, die aber auch allesamt im Plus liegen. [mehr]

Heute 10:06 Uhr

QSC: 1,70 | +18,06 %

QSC-Aktie: United Internet streckt die Fühler aus

Abspielen
Das Manager-Magazin berichtet heute über ein mögliches Kaufgeschäft von United Internet. Die Gespräche auf Vorstandsebene sollen bereits länger laufen, eine Einigung über einen Preis stehe noch aus. [mehr]

Heute 10:02 Uhr

Adidas-Aktie: Deutliche Kurszielsenkung

Abspielen
Goldman Sachs hat die Aktie des Sportartikelherstellers von 'neutral' auf 'sell' herabgestuft. Das Kursziel wurde von 73,40 auf 49,90 Euro gesenkt. Die Belastungen aufgrund der Russland-Problematik und die weiteren Probleme in den USA sind ... [mehr]

Heute 09:44 Uhr

Amazon: 246,55 | +1,65 %

Amazon-Aktie: Streiks erneut ausgeweitet

Abspielen
Die Streiks beim Online-Versandhändler wurden bis Samstag verlängert. Dies teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Verdi will den Versandhändler zur Aufnahme von Tarifverhandlungen bewegen. Amazon lehnt das strikt ab und verweist auf eine ... [mehr]

Heute 09:29 Uhr

ProSiebenSat.1-Aktie: Regionalisierte Werbung erlaubt

Abspielen
Das Bundesverwaltungsgericht erlaubt dem Fernsehsender die zeitgleiche Ausstrahlung von unterschiedlichen Werbespots in unterschiedlichen Regionen. Dies war bisher nicht erlaubt, da die Rechtsauffassung galt, dass ein Fernsehkanal nur eine ... [mehr]

Heute 09:26 Uhr

RWE Vz.: 19,76 | +0,05 %

Kurszielanhebung bei den Versorgern RWE und E.ON

Abspielen
Die Societe Generale hat das Kursziel der RWE-Aktie von 22 auf 28 Euro angehoben. Bei E.ON sieht das Institut ein Kursziel von 17 Euro, nach zuvor 13,50 Euro. Die Experten der Societe Generale sehen wieder positive Signale für die ... [mehr]

Heute 08:40 Uhr

Oracle Corporation: 35,19 | +6,27 %

Oracle-Aktie: Erwartungen im dritten Quartal übertroffen

Abspielen
Der Softwarekonzern hat im dritten Quartal seinen Konzernumsatz um drei Prozent auf 9,6 Mrd. $ steigern können. Das Cloud-Geschäft wuchs um 45%. Aber der Gewinn schrumpfte um zwei Prozent auf 2,5 Mrd. $. [mehr]

Heute 08:36 Uhr

Uber: Beschwerde bei EU-Kommission eingereicht

Abspielen
Der Fahrdienst-Vermittler Uber beschwert sich bei der Europäischen Kommission wegen geplanter Auflagen in Frankreich. Das Gesetz legt Mindeststandards für Fahrdienste fest. Uber trifft derzeit in vielen Ländern auf Gegenwind. ... [mehr]
Turbulente Rohstoffmärkte 2014 - Chancen 2015

Heute 13:23 Uhr

Turbulente Rohstoffmärkte 2014 - Chancen 2015

WTI kostete vor vier Jahren noch 147 US-Dollar. Heute rund ein Drittel davon. Bleibt Öl auch 2015 so günstig? Und wann kommt Gold aus der Talsohle? Fragen an Rohstoff-Experte Michael Blumenroth. [mehr]

17.12.2014

Zertifikate Spezial: Gold als Investment

Abspielen
Einer der großen Verlierer auf dem Rohstoffmarkt war Gold in diesem Jahr. [mehr]

16.12.2014

DAX: 9.739,92 | +2,05 %

DAX 2015 über 11000 Punkte - Commerzbank

Abspielen
Spannend war das DAX-Jahr. Zum Jahresende purzeln allerdings die Kurse. Positive Aussichten hat Charttechnikerin Sophia Wurm für 2015. [mehr]

17.12.2014

S&P 500: 2.034,50 | +0,97 %

Sparpläne: "Ideal zum Vermögensaufbau"

Die Zinsen sind niedrig, das übliche Sparen mit guter Rendite und Zinseszins funktioniert immer weniger. Stattdessen sind Sparpläne, vor allem mit Aktien-ETFs, gefragt. [mehr]

17.12.2014

S&P 500: 2.034,50 | +0,97 %

ETF-Depot: "Signale für Börsenjahr 2015"

Abspielen
Per saldo hat der DAX 2014 zwar nicht viel auf die Waage gebracht, aber offenbar sind die Voraussetzungen für 2015 deutlich besser geworden, als es noch vor ein paar Wochen aussah. [mehr]

12.12.2014

S&P 500: 2.034,50 | +0,97 %

Depotstrategie: "Ruhige Hand mit guter ETF-Auswahl"

Abspielen
Heftige Schwankungen verunsichern Anleger immer wieder. Mit gut gemischten Depots und kostengünstigen ETFs können Sie gelassen investieren. [mehr]
 Negativzins wird eingeführt -

Heute 12:22 Uhr

Schweiz: Negativzins wird eingeführt - "Langfristige Auswirkungen nicht abschätzbar"

Die Notenbank der Schweiz will mit einem Negativzins die Aufwertung des Schweizer Franken verhinden. Die Guthaben sollen mit einem negativen Zins von 0,25% belastet werden. Damit will die Notenbank es für Anleger weniger attraktiv machen, Franken zu halten und damit ihren Mindestkurs von 1,20 Franken zum Euro unterstützen. Welche Folgen das für die Devisenmärkte hat, analysiert Esther Reichelt von der Commerzbank. [mehr]

Heute 09:31 Uhr

USD: 1,23 | -0,43 %

Euro weitet Verluste aus

Abspielen
Nach den Aussagen der US-Notenbank FED ist der Euro wieder etwas gefallen. Zuletzt notierte die Währung bei 1,2355 US-Dollar. Die FED will sich mit der Anhebung der Leitzinsen noch etwas Zeit lassen. [mehr]

17.12.2014

DAX: 9.739,92 | +2,05 %

Devisen: "Euro-Sturz gestoppt – Gegenbewegung"

Abspielen
2014 war klar das Jahr des starken Dollars, viele erwarteten bereits die Parität zwischen Dollar und Euro. Doch jetzt könnte die Zeit für eine Gegenbewegung gekommen sein. [mehr]

17.12.2014

S&P 500: 2.034,50 | +0,97 %

ETF-Depot: "Signale für Börsenjahr 2015"

Per saldo hat der DAX 2014 zwar nicht viel auf die Waage gebracht, aber offenbar sind die Voraussetzungen für 2015 deutlich besser geworden, als es noch vor ein paar Wochen aussah. [mehr]

17.12.2014

Gold: 1.205,93 | +0,55 %

Bußlers Goldgrube: Gold und Silber im Würgegriff der FED

Abspielen
Der Goldpreis hat einen herben Rücksetzer hinnehmen müssen. Die Gründe? Zum einen gab es Gerüchte, Russland könnte gezwungen sein, Gold zu verkaufen. Zum anderen dürfte einmal mehr die US-Notenbank FED die Richtung vorgeben. ... [mehr]

15.12.2014

Busslers Goldgrube: Russland-Schock schickt Gold auf Talfahrt

Abspielen
Gerüchte machen die Runde: Russland soll angeblich mittlerweile sein Gold verkaufen. Der niedrige Ölpreis und der Verfall des Rubels sollen Putin zu dieser Maßnahme zwingen. Doch stimmt das. „Mehrere Medien berichten das zurzeit“, ... [mehr]
Turbulente Rohstoffmärkte 2014 - Chancen 2015

Heute 13:23 Uhr

Turbulente Rohstoffmärkte 2014 - Chancen 2015

WTI kostete vor vier Jahren noch 147 US-Dollar. Heute rund ein Drittel davon. Bleibt Öl auch 2015 so günstig? Und wann kommt Gold aus der Talsohle? Fragen an Rohstoff-Experte Michael Blumenroth. [mehr]

17.12.2014

Zertifikate Spezial: Gold als Investment

Abspielen
Einer der großen Verlierer auf dem Rohstoffmarkt war Gold in diesem Jahr. [mehr]

16.12.2014

DAX: 9.739,92 | +2,05 %

DAX 2015 über 11000 Punkte - Commerzbank

Abspielen
Spannend war das DAX-Jahr. Zum Jahresende purzeln allerdings die Kurse. Positive Aussichten hat Charttechnikerin Sophia Wurm für 2015. [mehr]
Anzeige

Bußlers Goldgrube: Gold und Silber im Würgegriff der FED

„Ich glaube nach wie vor nicht an die große Zinswende in den vereinigten Staaten“, sagt Bußler ...

Samirs Trading-Tipp: "Ab 8.900 absolute Einstiegskurse im DAX"

Vor allem die hohe Volatilität war eines der größten Merkmale im diesjährigen DAX-Verlauf: "Die ...

Gazprom, Rosneft, OMV und Royal Dutch Shell im Check

Der sinkende Ölpreis setzt derzeit zahlreichen Unternehmen zu. Eines davon ist der russische ...

Hans A. Bernecker: Mein Börsenjahr 2014

"Das schönste in 2014 war natürlich die Fußball-Weltmeisterschaft, das schwierigste war der ...

Nebenwerte: "Höhere Gewinne für 2015"

"Im TecDAX waren es ganz unterschiedliche Aktien", sagt Björn Glück, Fondsmanager bei Lupus Alpha ...

Maydorns Meinung: Öl, Gazprom, JinkoSolar, Nordex, Barrick Gold, Commerzbank, iDreamSky

Der Aktienmarkt wird weiter vom Ölpreis dominiert. Börsenexperte Alfred Maydorn schätzt die ...

Mojmir Hlinka: DAX - Ende des Jahres deutlich höher

"Das bedeutet im Klartext, man muss Putin eine Möglichkeit geben aus der Sache herauszukommen ohne ...

Gold-Referendum: Bachheimer - "Schweizer haben die Chance vertan"

Bachheimer fehlt nach eigenen Angaben das Verständnis für die Entscheidung der Schweizer Bürger: ...

Internet-Duell USA vs. Deutschland: Xing, Google, Facebook & Co im Check

Zwischen deutschen und amerikanischen Internetunternehmen tobt zuweilen ein harter Wettbewerbslampf. ...

Bußlers Goldgrube: "Glauben Sie dieses Gold-Märchen?"

„Gehen Sie davon aus, dass auf einem solchen Niveau kaum ein Projekt auch nur annähernd ...

Bußlers Goldgrube: „Das System stinkt zum Himmel“

Zwar könnte ein negatives Votum am Wochenende kurzfristig Druck auf den Goldpreis ausüben. Doch ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Alle Sendungen

Hier finden sie alle Sendungen von DAF.fm

DAF Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook
Börse iPhone App