MDAX
16.012,00
+0,46 %
DAX
9.471,00
+0,31 %
EURO STOXX 50
3.223,50
+0,31 %
TecDAX
1.254,00
+0,93 %
Dow Jones
17.040,00
-0,06 %
Nasdaq 100
4.043,00
-0,17 %
S&P 500
1.970,00
-0,10 %
Nikkei 225
16.100,00
-0,43 %
Silber
17,02
-0,23 %
Gold
1.206,35
-0,31 %
Heating Oil
2,66
+0,60 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
 

DAX: Stabilisierungsveruch - Anlagetipp: Bilfinger

DAX Chartanalyse (01.10.14): Der DAX konnte sich am Dienstag ausgehend vom am Vortag erreichten Unterstützungsniveau weiter stabilisieren. Er pendelte zwischen 9.405 und 9.495 Punkten seitwärts. Der Trend im ... [mehr...]

DAF Desk Livestream
ANZEIGE
Börse: Xetra verzögert
 Stabilisierungsveruch - Anlagetipp

Heute 09:23 Uhr

Bilfinger: 50,13 | +0,25 %

DAX: Stabilisierungsveruch - Anlagetipp: Bilfinger

DAX Chartanalyse (01.10.14):
Der DAX konnte sich am Dienstag ausgehend vom am Vortag erreichten Unterstützungsniveau weiter stabilisieren. Er pendelte zwischen 9.405 und 9.495 Punkten seitwärts. Der Trend im Stundenchart bleibt abwärts gerichtet. Der Index hat mit dem gestrigen Tageshoch lediglich einen Pullback an das 23,6%-Fibonacci-Retracement der Abwärtsbewegung vollzogen. Im Tageschart deckelte die fallende 50-Tage-Linie weitere Kursavancen. Für eine weitergehende Kurserholung müssten die Widerstände bei 9.495 Punkten und 9.512/9.520 Punkten geknackt werden. Dann könnte es zu einem Anstieg bis 9.569/9.591 Punkten kommen. Zwischengeschaltet lauert ein Widerstand bei 9.545 Punkten. Oberhalb von 9.591 Punkten wäre ein Vorstoß bis zunächst zum bedeutenden Widerstand bei 9.630/9.639 Punkten denkbar. [mehr]

Heute 08:46 Uhr

DAX KURSINDEX: 4.887,49 | +0,27 %

Frankfurter Börse: DAX leichter erwartet - Zalando im Fokus

Abspielen
Der Zalando-Börsengang ist heute das große Thema an der Frankfurter Börse. Um kurz nach 9 Uhr wird der erste Kurs erwartet. Kurz vorher startet natürlich der DAX in den Handelstag. Und dieser wird erneut mit Abschlägen erwartet, obwohl ... [mehr]

Heute 08:17 Uhr

CeFDex-CCO Salcher: "Voller Vorfreude auf den Zalando-Börsengang"

Abspielen
Am Dienstag präsentierten sich die Märkte volatil. Sowohl beim Dow Jones als auch beim DAX ging es auf- und abwärts. "Die Stimmung an dem Märkten war für Trader perfekt", so Oswald Salcher von CeFDex. Was er vom heutigen Handel ... [mehr]

Heute 07:38 Uhr

USA: Verbrauchervertrauen eingebrochen

Abspielen
In den USA ist das Verbrauchervertrauen im September überraschend eingebrochen. Das Barometer fiel von revidiert 93,4 Zählern im Vormonat auf 86 Punkte. Damit wurde der niedrigste Wert seit Mai erzielt. Im Vorfeld hatten die Experten 92,5 ... [mehr]

30.09.2014

S&P 500: 1.970,00 | -0,10 %

Börsentag Hamburg: "Vorfahrt für Rendite"

Abspielen
Wer sich mit der Geldanlage beschäftigen möchte, hat im Norden Deutschland jedes Jahr einen Tag im Visier: der Börsentag Hamburg, der am 25. Oktober stattfindet. [mehr]

30.09.2014

S&P 500: 1.970,00 | -0,10 %

Zwermann-Analyse: "Starker Dollar – schwache Aktien"

Abspielen
Der September ist für den DAX noch glimpflich verlaufen, praktisch keine Veränderung. Aber der Dollar ist stark geworden und die Rohstoffpreise sind im freien Fall. Das dürfte die Aktienmärkte nicht unberührt lassen. [mehr]

30.09.2014

USD: 1,26 | -0,32 %

Börse Aktuell (30.09.): Stahlnachfrage in Europa steigt / Zalando-Ausgabepreis bei 21,50

Abspielen
Der DAX ist nach Bekanntgabe der Verbraucherpreise deutlich ins Plus gedreht. Von einem Tiefstand von 9.411 Punkten ging es auf 9.474 Punkte an die Spitze. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR empfiehlt einen Turbo Long auf den ... [mehr]
 Widerstand bei 9.600 Punkten muss überwunden werden

30.09.2014

DAX Check: Widerstand bei 9.600 Punkten muss überwunden werden

Der DAX ist nach Bekanntgabe der Verbraucherpreise deutlich ins Plus gedreht. Von einem Tiefstand von 9.411 Punkten ging es auf 9.474 Punkte an die Spitze. Die nun zu erwartende weitere Entwicklung aus charttechnischer Sicht, analysiert Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR in diesem DAX Check: [mehr]

 Stabilisierungsveruch - Anlagetipp

Heute 09:23 Uhr

Bilfinger: 50,11 | +0,21 %

DAX: Stabilisierungsveruch - Anlagetipp: Bilfinger

DAX Chartanalyse (01.10.14):
Der DAX konnte sich am Dienstag ausgehend vom am Vortag erreichten Unterstützungsniveau weiter stabilisieren. Er pendelte zwischen 9.405 und 9.495 Punkten seitwärts. Der Trend im Stundenchart bleibt abwärts gerichtet. Der Index hat mit dem gestrigen Tageshoch lediglich einen Pullback an das 23,6%-Fibonacci-Retracement der Abwärtsbewegung vollzogen. Im Tageschart deckelte die fallende 50-Tage-Linie weitere Kursavancen. Für eine weitergehende Kurserholung müssten die Widerstände bei 9.495 Punkten und 9.512/9.520 Punkten geknackt werden. Dann könnte es zu einem Anstieg bis 9.569/9.591 Punkten kommen. Zwischengeschaltet lauert ein Widerstand bei 9.545 Punkten. Oberhalb von 9.591 Punkten wäre ein Vorstoß bis zunächst zum bedeutenden Widerstand bei 9.630/9.639 Punkten denkbar. [mehr]

Heute 09:08 Uhr

ExklusivZalando geht an die Börse - Das DAF ist live dabei

Abspielen
Der Internethändler Zalando startet heute an der Börse. Es wird ein Börsengang der Superlative erwartet. Die Aktie war zehnfach überzeichnet. Der Ausgabepreis wurde bei 21,50 Euro festgelegt und liegt damit nicht ganz am oberen Ende der ... [mehr]

Heute 09:08 Uhr

Zalando-IPO: "Hoher Eröffnungskurs zu erwarten"

Abspielen
Wir begleiten heute den Börsengang von Zalando. Um kurz nach 9 Uhr soll die Börsenglöcke geläutet werden. Der erste Kurs wird zwischen 9:05 und 9:20 Uhr erwartet Wir werden den ganzen Tag über live dabei sein und lassen dabei Experten ... [mehr]

Heute 08:42 Uhr

Nordex: 14,73 | +1,59 %

Nordex-Aktie: Auftrag aus Finnland an Land gezogen

Abspielen
17 Windkraftanlagen soll Nordex ab dem kommenden Frühjahr für einen Windpark in Finnland liefern. Der Auftrag hat ein Volumen von über 50 Megawatt. Dabei handelt es sich um einen Folgeauftrag des Finanzinvestors Impax, für den Nordex ... [mehr]

Heute 08:39 Uhr

BMW: 85,85 | -0,29 %

BMW-Aktie: Kursziel erhöht

Abspielen
Morgan Stanley hat das Kursziel des Münchner Autobauers von "equal-weight" auf "overweight" hochgestuft. Das Kursziel wurde von 86 auf 95 Euro angehoben. Für die Analysten sei die Aktie die qualitativ beste im europäischen Autosektor. [mehr]

Heute 08:30 Uhr

Deutsche Lufthansa: 12,39 | -1,10 %

Lufthansa-Aktie: Streik kostet zweistelligen Millionenbetrag

Abspielen
Der Streik der Pilotenvereinigung Cockpit am Dienstag hat der Fluggesellschaft laut Personal-Vorstand Volkens einen zweistelligen Millionenbetrag gekostet. Die Gewerkschaft kämpft für bessere Bezahlung und Beibehaltung der ... [mehr]

Heute 07:53 Uhr

Apple: 79,84 | -0,03 %

Apple-Aktie: Im Fokus der Steuerbehörden

Abspielen
Dem Technikkonzern drohen Steuernachzahlungen in Milliardenhöhe. Unerlaubter Weise soll Apple steuerliche Sonderbehandlungen und Subventionen in Irland erhalten haben. Laut EU-Kommission sollen dabei Steuerzahlungen von Apples ... [mehr]

Heute 07:50 Uhr

Trina Solar Techn...: 9,61 | -0,06 %

Trina Solar-Aktie: Anleihen und Aktien sollen verkauft werden

Abspielen
Der chinesische Solarmodule-Hersteller will sich neues Kapital besorgen. Dazu sollen Anleihen und eigene Aktien zum Kauf angeboten werden. Man erhofft sich, dass man dadurch rund 100 Mio. US-Dollar einnehmen kann. Wie es aktuelle um die ... [mehr]

Heute 07:44 Uhr

Ebay: 43,83 | -2,21 %

Ebay-Aktie: Icahn begrüßt Paypal-Abspaltung

Abspielen
Das Online-Auktionshaus gab am Dienstag bekannt, dass man sich vom Online-Bezahldienst Paypal trennen wird. Paypal soll als eigenständiger Konzern an die Börse gebracht werden. Vor allem Finanzinvestor Carl Icahn hat sich erfreut über ... [mehr]
Stimmung an der Börse gut - IPO-Welle läuft an - Positives Zeichen

30.09.2014

DAX: 9.500,16 | +0,27 %

Stimmung an der Börse gut - IPO-Welle läuft an - Positives Zeichen

Von Krise ist nach den jüngsten Kursabschlägen beim DAX keine Spur. Die Stimmung ist ordentlich, die Aussichten sind nicht schlecht. [mehr]

26.09.2014

DAX: 9.500,16 | +0,27 %

DAX sendet bearische Signale

Abspielen
Abwärts zieht es den DAX nach den Zinssignalen der Bank of England und mit Blick auf neue Konjunktursorgen. Bietet sich denn wenigstens charttechnisch ein positiver Ausblick? [mehr]

25.09.2014

Gold: 1.206,35 | -0,31 %

Gold ist out - aber warum?

Abspielen
Der starke Dollar und die potentielle Zinserhöhung in den USA schicken den Goldpreis auf Talfahrt. Aber die magische 1000-Dollar-Marke dürfte auf absehbare Zeit halten... [mehr]

24.09.2014

S&P 500: 1.970,00 | -0,10 %

Kluge Indizes: "Weniger Risiko – mehr Gewinn"

Smart oder Strategic Beta ist ein Trend in der ETF-Branche. Darunter versteht man verbesserte Indizes, die mehr Rendite, weniger Risiko als Standardindizes nach Marktkapitalisierung versprechen. Halten Sie ihr Versprechen? [mehr]

24.09.2014

MSCI World: "Raus aus dem Home-Bias"

Abspielen
Der DAX verliert – gemessen an ETFs – Anlegervolumen. Gefragt ist dagegen der MSCI World. Er lockt zusätzlich mit Währungsgewinnen. [mehr]

23.09.2014

Positive Renditen unabhängig von der Marktlage: aber wie?

Abspielen
Dass Anleger gerne vernünftige Renditen bei geringem Risiko erreichen möchten, ist nicht neu, ist aber in den letzten Jahren auch nicht gerade einfacher geworden. In der Sendung erklärt Guy Stern, Leiter Multi-Asset und Macro-Investing ... [mehr]
 Auf Zwei-Jahres-Tief gefallen

Heute 08:28 Uhr

USD: 1,26 | -0,32 %

Euro: Auf Zwei-Jahres-Tief gefallen

Der Euro ist am Dienstag zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder unter die Marke von 1,26 US-Dollar gefallen. Im Anschluss konnte er sich aber wieder leicht erholen und stand beim Handelsschluss der Wall Street bei 1,2632 US-Dollar. Vor allem die niedrige Inflationsrate in der Eurozone hat die Währung belastet. [mehr]

26.09.2014

USD: 1,26 | -0,32 %

Alpari Devisenbörse: "Ging mit dem Euro eine Etage nach unten"

Abspielen
Die Luft für den Euro wird immer dünner - EZB-Chef Mario Draghi ist zu unkonventionellen Schritten bereit. Geht es nach Jörg Rohmann von Alpari, könnten die Maßnahmen so aussehen: "Die EZB hat bekanntgegeben, dass Pfandbriefe im ... [mehr]

26.09.2014

USD: 1,26 | -0,32 %

Euro weiterhin unter Druck

Abspielen
Die Gemeinschaftswährung steht aktuell wieder etwas unter Druck. Heute belastet das Q2-BIP aus den USA, welches um 4,6% gestiegen ist. Aktuell steht der Euro bei 1,2722 US-Dollar, was einem Minus von 0,24% entspricht. Im Video sehen Sie ... [mehr]
 QE3 ist nicht das Ende

29.09.2014

Gold: 1.206,20 | -0,32 %

Gold-Experte Stöferle: QE3 ist nicht das Ende

Rohstoff-Experte Markus Bußler vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR begrüßt in der Sendung „Börse Live – Gold Spezial“ den Gold-Experten Ronald Stöferle. Er erklärt dabei, wieso er an einen finalen Abverkauf bei Gold glaubt und wieso den Aktienmärkten ungemütliche Zeiten ins Haus stehen könnten. [mehr]

25.09.2014

USD: 1,26 | -0,32 %

Rohstoff-Check: Wo stehen Gold, Silber und Öl?

Abspielen
Ein aktueller Blick auf die Rohstoff-Werte. Hier erfahren Sie, ob es für Gold, Silber und Öl abwärts oder aufwärts geht. Außerdem wird die aktuelle Euro-Entwicklung unter die Lupe genommen. [mehr]

25.09.2014

Gold: 1.206,20 | -0,32 %

Gold-Experte Bußler: Was, wenn sich alle irren …?

Abspielen
Rohstoff-Experte Markus Bußler vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR nimmt in seiner Sendung „Börse Live – Gold Spezial“ folgende Werte genauer unter die Lupe: Gold, Silber, Barrick Gold, Newmont Mining, SantaCruz Silver, Detour Gold und ... [mehr]
Stimmung an der Börse gut - IPO-Welle läuft an - Positives Zeichen

30.09.2014

DAX: 9.500,16 | +0,27 %

Stimmung an der Börse gut - IPO-Welle läuft an - Positives Zeichen

Von Krise ist nach den jüngsten Kursabschlägen beim DAX keine Spur. Die Stimmung ist ordentlich, die Aussichten sind nicht schlecht. [mehr]

26.09.2014

DAX: 9.500,16 | +0,27 %

DAX sendet bearische Signale

Abspielen
Abwärts zieht es den DAX nach den Zinssignalen der Bank of England und mit Blick auf neue Konjunktursorgen. Bietet sich denn wenigstens charttechnisch ein positiver Ausblick? [mehr]

25.09.2014

Gold: 1.206,20 | -0,32 %

Gold ist out - aber warum?

Abspielen
Der starke Dollar und die potentielle Zinserhöhung in den USA schicken den Goldpreis auf Talfahrt. Aber die magische 1000-Dollar-Marke dürfte auf absehbare Zeit halten... [mehr]
Anzeige

Zwermann-Analyse: "Starker Dollar – schwache Aktien"

"Der DAX ist gehörig unter Druck geraten, und das ist kein Wunder, weil ein starker Dollar und ...

DAF LiveTrading: Daytrader Boyardan im Interview - Dienstag ist es soweit

Haben wir Ihre Neugierde geweckt? Dann schalten Sie am Dienstag, den 30. September 2014 ab ...

Maydorns Meinung: Paion, Commerzbank, Nordex, JinkoSolar und Allianz

Die Aktie der Commerzbank steht am Montag deutlich im Minus. Der Abschlag beträgt dabei über 5%. ...

Mojmir Hlinka: DAX - Ende des Jahres deutlich höher

"Das bedeutet im Klartext, man muss Putin eine Möglichkeit geben aus der Sache herauszukommen ohne ...

James Rickards: Goldmanipulation könnte bald beendet sein

Angesichts der politischen Börsen und der allgemeinen schwächelnden Wirtschaftslage sollte der ...

Internet-Duell USA vs. Deutschland: Xing, Google, Facebook & Co im Check

Zwischen deutschen und amerikanischen Internetunternehmen tobt zuweilen ein harter Wettbewerbslampf. ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Gold-Experte Bußler: Lässt FED Inflationsmonster von der Leine?

Der Goldpreis unterliegt momentan sehr zufälligen Bewegungen. Am Freitag ging es wieder etwas ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...

Alle Sendungen

Hier finden sie alle Sendungen von DAF.fm

DAF Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Analysten Top & Flops
Name
Anzahl
Bewertung
Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook
Börse iPhone App