MDAX
15.988,00
+1,46 %
DAX
9.332,50
+1,17 %
EURO STOXX 50
3.146,50
+0,93 %
TecDAX
1.190,50
+2,50 %
Dow Jones
16.398,00
+0,74 %
Nasdaq 100
3.511,25
+0,31 %
S&P 500
1.859,50
+0,72 %
Nikkei 225
14.455,00
+2,52 %
Silber
19,63
+0,46 %
Gold
1.302,05
-0,08 %
Heating Oil
3,01
+0,70 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Beiersdorf

(WKN: 520000, ISIN: DE0005200000)
Kurszeit: 21:16 Uhr
70,90 €   +0,70 | +1,00 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige
Videos zu Beiersdorf
Weitere Videos
Abspielen

05.03.

DAX sucht nach den "närrischen Tagen" Orientierung - Krim-Krise und Konjunkturdaten im Blick

Die Vorgaben von der Wall Street waren jedenfalls positiv. Dort konnten die wichtigsten Indizes ihre Verluste vom Montag schon wieder wettmachen. Der S&P 500 markierte mit 1.876 Zählern mehr »

Abspielen

04.03.

Durchpusten beim DAX

Der Nivea-Hersteller Beiersdorf steigert Umsatz und Gewinn. Das Nettoergebnis stieg auf 543 Millionen von 445 Millionen Euro. Dabei profitierte Beiersdorf von seiner Neuausrichtung auf die drei mehr »

Abspielen

04.03.

9.200 Punkte "kein Untergang für den bullishen Markt, aber Warnzeichen"

Das bearische Bild hat durch die Kursverluste gestern keinen Aufwind erfahren. „Wir haben mit den Tiefmarken, die wir jetzt gestern gesehen haben, mehrere Unterstützungsniveaus erreicht“, mehr »

Abspielen

04.03.

Beiersdorf mit Steigerung / Daimler legt zu

Der Nivea-Hersteller Beiersdorf steigert Umsatz und Gewinn. Das Nettoergebnis stieg auf 543 Millionen von 445 Millionen Euro. Dabei profitierte Beiersdorf von seiner Neuausrichtung auf die drei mehr »

Abspielen

04.03.

Sorgen um Krim-Krise nehmen ab - Entspannung an den Finanzmärkten

An der Börse in Moskau kommt es nach dem Kurssturz ebenfalls zu einer Gegenreaktion. Der Aktienindex in russischen Rubel legt über vier Prozent zu, die in US-Dollar notierten Werte gewinnen rund mehr »

Weitere Videos
  Profil der Beiersdorf Aktie
 
Im März 1982 sicherte sich der Hamburger Apotheker Paul C. Beiersdorf ein Patent für ein neuartiges Verfahren zur Herstellung medizinischer Pflaster und legte damit den Grundstein für die heutige Beiersdorf AG. Schon früh begann Beiersdorf auch das Ausland zu erobern. 1906 wurde in London die erste Auslandsgeschäftsstelle eröffnet. Den wichtigsten Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens legte Oscar Troplowitz im Jahr 1911. Der Apotheker erfand die erste stabile Fett- und Feuchtigkeitscreme der Welt. Noch heute ist die Nivea-Creme eines der wichtigsten und vor allem bekanntesten Produkte der Beiersdorf AG. Der auf Kosmetikprodukte spezialisierte Customer-Bereich ist heute der größte Unternehmensbereich. Neben Nivea zählen zum Portfolio weitere bekannte Marken wie Labello, Eucerin, 8x4 oder die vor allem in Ostdeutschland beliebte Florena. Mit diesen international etablierten Marken konzentriert sich Beiersdorf auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer Hautpflegeprodukte. 1935 entwickelte die Beiersdorf ein weiteres Erfolgsprodukt, das bis heute zu den umsatzstärksten Produkten des Konzerns zählt: den Beiersdorf-Kautschuk-Klebefilm, besser bekannt als Tesa-Film. Seit 2001 ist der Unternehmensbereich Tesa ein eigenständiger Teilkonzern innerhalb des Beiersdorf-Konzerns. Insgesamt ist Tesa in über 100 Ländern aktiv und die Nummer 2 der weltweit führenden Hersteller von selbstklebenden System- und Produktlösungen für Industriekunden und Endverbraucher.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
169,99 €
+5,06 %
54,05 €
+2,27 %
107,45 €
+2,14 %
193,81 €
+2,11 %
19,61 €
+2,11 %
142,23 €
+0,16 %
61,99 €
-0,06 %
160,50 €
-0,08 %
62,00 €
+12,12 %
3,43 €
+7,09 %
33,35 €
+6,21 %
30,22 €
+5,54 %
116,00 €
+5,45 %
33,06 €
+0,11 %
4,88 €
-0,37 %
92,11 €
-0,42 %
31,61 €
+7,50 %
32,34 €
+7,26 %
31,12 €
+4,43 %
37,06 €
+3,51 %
6,00 €
+3,45 %
64,89 €
+0,29 %
27,82 €
+0,25 %
34,54 €
+0,08 %
75,30 €
+4,22 %
38,48 €
+2,89 %
5,79 €
+2,79 %
35,40 €
+2,61 %
10,53 €
+2,36 %
8,24 €
-0,73 %
19,90 €
-0,75 %
12,35 €
-0,76 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Charttechniker Seibel: "Mittelfristig fällt DAX unter 9.000"

Seibel stuft den DAX aktuell kurzfristig als noch überkaufter ein. Er erwartet, dass der Index in ...

Dr. Alfons Proebstl (Folge 14): Selbstdarstellung der nichtgewählten Gutmenschen

Diese Satire-Sendung sehen Sie ab sofort wöchentlich im DAF. Erstausstrahlung immer Dienstags um ...

DAX: "Index wieder über 10.000 gegen Jahresende"

Andreas Lipkow zieht die Ereignisse in der Ukraine als maßgeblichen Grund heran, wenn es um die ...

DAX Check: Pro und Contra für den DAX

Laut Bergmann lässt es sich im Moment schwer einordnen, wie der weitere Verlauf beim DAX aussehen ...

Rohstoffmonitor: "Gold sollte nicht unter 1.260 USD fallen"

Die Situation rund um die Krim-Krise hat sich zuletzt verschärft. Markus Bußler ordnet ein, wie ...

Meistgehandelte Aktien des Tages: Daimler und Infineon

Die Deutsche Bank rät weiterhin, die Aktie zu kaufen. Kursziel: 75 Euro. Noch optimistischer ist ...

Depot Champ (Teil 2): Schulz bleibt weiterhin Spitzenreiter

Unsere Kandidaten in dieser Staffel sind: Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur des ...

Marktinterview: "Ukraine extrem gefährlich für Weltkonjunktur"

Wenn es um den DAX geht, dann spricht Folker Hellmeyer von Märkten, die von der Politik dominiert ...

DAX: Kurzfristig Potenzial für Erholung - Anlagetipp: Osram

Ideas daily tv Marktidee: Die Aktie des im MDAX notierten Beleuchtungsunternehmens Osram Licht hatte ...

Hans A. Bernecker: "Das ist Unsinn, von Crash zu reden!"

Für Bernecker bleibt das Bullen-Szenario nach wie vor intakt, auch wenn die Korrektur jetzt doch ...

Angst vor Enteignung: Sparer in Europa sind verunsichert

Die Geldautomaten in Zypern bleiben vorerst bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Die Menschen ...

Prof. Dr. Wolfgang Gerke: Die große Zinsmanipulation

Gerke in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas Scholz: "Der Zins wird noch auf längere Zeit ...

Klaus Buhl: "Bären übergeordnet leicht im Vorteil"

Zwar haben sich die Chancen der Bullen nach dem Kursprung in der letzten Woche verbessert. "Aber ...

Thomas Grüner: "DAX kann sich durchaus noch verdoppeln"

"Von Euphorie und Sorglosigkeit sind wir noch sehr weit entfernt", so Thomas Grüner. Für den ...

Roland Berger: "Euro-Crash 2013 ausgeschlossen - Frankreich wunder Punkt"

"Die Politiker, aber auch die Manager sind deutlich optimistischer", so Roland Berger im Gespräch ...

Sentix-Analyse: "Befreiungsschlag für die Konjunktur"

"Die Wahrnehmung bei den Anleihen ist unseres Erachtens zu positiv", analysiert Manfred Hübner, ...

Gerald Celente: Der Markt könnte um gut 20% einbrechen

"Ich hatte schon lange mit einem Crash gerechnet. Genau genommen dachte ich, dass der Crash 2011 ...

Sentix-Analyse: "Vorsicht USA"

"Alles spricht für ein gutes viertes Quartal", sagt patrick Hussy, Geschäftsführer von Sentix, ...

Mittelstandsanleihen: "Das Umfeld wird schwieriger"

Eingangs erläutert Bailleu das schwierige Jahr 2013 für den Rentenmarkt: "Wir haben die ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...