MDAX
19.528,00
+1,96 %
DAX
10.142,50
+2,10 %
EURO STOXX 50
3.225,00
+2,32 %
TecDAX
1.694,00
+2,82 %
Dow Jones
16.350,00
+1,46 %
Nasdaq 100
4.261,50
+2,39 %
S&P 500
1.949,50
+1,59 %
Nikkei 225
18.305,00
+2,69 %
Silber
14,59
+0,07 %
Gold
1.134,65
-0,55 %
Heating Oil
1,58
-0,63 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Deutsche Post

(WKN: 555200, ISIN: DE0005552004)
Kurszeit: 21:45 Uhr
24,30 €   +0,58 | +2,44 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige

Weitere Videos

Abspielen

18.08.

Watchlist - Die Analystenratings des Tages (18.08.2015)

Moderatorin Johanna Claar zeigt Ihnen die wichtigsten Analystenratings des Tages. mehr »

Abspielen

10.08.

Warten, warten, warten

Das betrifft vor allem einzelne Regionen und Berlin. mehr »

Abspielen

07.08.

Watchlist - Die Analystenratings des Tages (07.08.2015)

Moderatorin Johanna Claar zeigt Ihnen die wichtigsten Analystenratings des Tages. mehr »

Abspielen

06.08.

"Bei dieser Aktie erwarte ich keine großen Kurssprünge mehr"

Wie die Zahlen der DAX-Konzerne jeweils ausgefallen sind und wie sich Anleger verhalten sollten, das erfahren Sie im Video. mehr »

Abspielen

06.08.

Streik belastet Bilanz

Mehr Details zu den Quartalszahlen finden Sie im Video. mehr »

  Profil der Deutsche Post Aktie
 
Die Deutsche Post AG ist das größte Logistikunternehmen weltweit. Der Unternehmenssitz befindet sich in Bonn. Das Unternehmen entstand 1995 durch die Privatisierung der Behörde Deutsche Bundespost. Im Jahr 2000 rückte die Aktie in den Deutschen Leitindex DAX auf. Postaktien wurden erstmals am 20. November 2000 auf dem organisierten Kapitalmarkt gehandelt. Dabei konnte ein Emissionserlös von 6,6 Milliarden Euro erzielt werden. Im selben Jahr wurde außerdem der Grundstein des Bonner Post Towers gelegt, der seit 2002 als Konzernzentrale dient. Das Unternehmen untergliedert sich in vier Bereiche: Brief, Express, Global Forwarding, Freight und Supply Chain. Im Bereich Brief stellt die Deutsche Post täglich rund 66 Millionen Briefe an ihre Empfänger zu. 82 Briefzentren und 33 Paketzentren bilden ein deutschlandweites Netz. Der Unternehmensbereich Express befördert weltweit standardisierte Express- und Kuriersendungen. Im Unternehmensbereich Global Forwarding, Freight bündelt die Deutsche Post den Transport von Waren über Schiene und Straße. Dazu werden jährlich rund 2,1 Millionen Tonnen Luftfracht und 2,6 Millionen Container Seefracht bewegt. Der Unternehmensbereich Supply Chain beinhaltet Lager- und Lagertransport-Dienstleistungen sowie Williams Lea, Lösungen für digitale und gedruckte Informationen.
18 Jahre lang leitete Klaus Zumwinkel das Unternehmen (1990 bis 208). Er legte jedoch sein Amt am 18. Februar 2008 nieder, nachdem gegen ihn der Verdacht von Steuerhinterziehung aufkam. Sein Nachfolger ist Frank Appel.

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
12,59 €
-1,08 %
186,85 €
-1,14 %
167,58 €
-1,19 %
91,75 €
-1,24 %
27,44 €
-1,47 %
69,41 €
-2,86 %
81,86 €
-2,92 %
22,80 €
-3,15 %
5,34 €
+3,69 %
27,17 €
+0,16 %
30,01 €
-0,32 %
11,93 €
-0,45 %
5,51 €
-0,63 %
25,05 €
-4,35 %
146,00 €
-4,43 %
69,35 €
-5,39 %
33,45 €
+0,78 %
92,38 €
-0,49 %
94,30 €
-0,89 %
75,72 €
-0,89 %
58,42 €
-0,97 %
48,08 €
-4,41 %
32,02 €
-5,02 %
21,75 €
-5,54 %
161,04 €
+0,53 %
49,93 €
+0,46 %
3,88 €
-0,13 %
71,64 €
-0,14 %
28,95 €
-0,14 %
14,50 €
-5,07 %
26,60 €
-5,68 %
339,50 €
-5,76 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Maydorns Meinung: JinkoSolar, Nordex, Commerzbank, Infineon, Apple, Gazprom, Barrick Gold

Als chinesische Aktie war JinkoSolar zuletzt starken Schwankungen unterworfen. Diese werden ...

Experte Zwermann: DAX - 10.600 Punkte möglich, wenn...

Darüber und wie es beim deutschen Leitindex weiter geht, das erfahren Sie von Chris Zwermann von ...

Dow, Dax, Öl, Apple, Netflix: Kommt die Panik zurück?

Das erfahren Sie von Markus Horntrich, Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Er blickt ...

Schröders-Nebenwerte-Watchlist: Diese vier Aktien rocken den Markt

Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, erklärt, warum diese Aktien rocken ...

DAX-Check: Gezielt abstauben - mit diesem Produkt geht es!

Michael Schröder vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR erklärt die wichtigen Marken und Widerstände in ...

DAX: Achtung - Tiefs im Visier

Das erfahren Sie von Markus Horntrich, Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. ...

DAX - Todeskreuz naht!

Das Todeskreuz ist ein charttechnisches Phänomen, bei dem sich die 50- und 200-Tage-Linie kreuzen, ...

CFD-Experte Salcher: DAX - "Hier kann man gutes Geld verdienen, wenn..."

Das erklärt Oswald Salcher von flatex. Außerdem blickt er noch auf den Dow Jones, die Aktie von ...

Börse Frankfurt: DAX im Zick-Zack-Kurs

Frankfurt-Korrespondentin Franziska Schimke blickt auf den DAX-Kurs und die Gewinner und Verlierer. ...

Robert Halver: "Die Notenbank und China: Das Maß aller Dinge!"

Das besprechen wir im Interview mit Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse der Baader Bank. ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Bußlers Goldgrube: Die wohl schwierigste Situation überhaupt

„Derzeit mutmaßen viele Experten, dass dies aus antizyklischer Sicht eine gute ...

Bußlers Goldgrube: Gold - "Wir werden die 2.000 Dollar sehen. Ganz sicher"

Dennoch: Langfristig bleibt er weiter sehr optimistisch für den Goldpreis. „Ich bin mir sehr ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Gold-Experte Bußler: Lässt FED Inflationsmonster von der Leine?

Der Goldpreis unterliegt momentan sehr zufälligen Bewegungen. Am Freitag ging es wieder etwas ...

Gold-Experte Bußler: Crash auf 938 Dollar?

Der Goldpreis hat die Marke von 1.180 US-Dollar verteidigt und notiert mittlerweile sogar wieder ...

Gold-Experte Bußler: "Überraschungspotenzial liegt auf der Oberseite"

Der Goldpreis erholt sich. Aber mit einer nachhaltigen Bewegung rechnet kaum noch jemand. Im ...

Gold-Experte Bußler: Ist das der Startschuss?

Seiner Ansicht nach ist eine kurzfristige Prognose extrem schwierig. Und selbst mittelfristig ...

Bußlers Goldgrube: Das nächtliche Mysterium

Das alles ist spannend, dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass vor dem Sonntag jegliche ...

Bußlers Goldgrube: „Hier braut sich etwas zusammen“

Zudem seien Anschlussverkäufe bei Gold bislang ausgeblieben. Interessant sei, dass immer mehr ...