MDAX
16.980,00
+0,93 %
DAX
9.783,00
+0,65 %
EURO STOXX 50
3.211,50
+0,67 %
TecDAX
1.339,50
+1,02 %
Dow Jones
17.810,00
+0,03 %
Nasdaq 100
4.280,50
+0,75 %
S&P 500
2.068,00
+0,27 %
Nikkei 225
17.495,00
+0,60 %
Silber
16,43
+0,24 %
Gold
1.197,55
-0,02 %
Heating Oil
2,37
+0,42 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

HeidelbergCement

(WKN: 604700, ISIN: DE0006047004)
Kurszeit: 20:20 Uhr
59,99 €   +0,19 | +0,31 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige
  Profil der HeidelbergCement Aktie
 
HeidelbergCement zählt zu den fünf größten Baustoffproduzenten weltweit. Der Konzern stellt Zement und Zuschlagstoffe wie Sand und Kies her und vertreibt diese in alle fünf Kontinente. Nachgelagerte Aktivitäten wie Transportbeton, Betonprodukte und Betonelemente sowie Serviceleistungen ergänzen die Angebotspalette. Mit dem Geschäftsfeld Zement konzentriert sich der Konzern vorwiegend auf die Wachstumsmärkte in Asien und im Geschäftsfeld Zuschlagstoffe gilt die Aufmerksamkeit den klassischen Industrienationen. Die HeidelbergCement AG wurde am 21. Juni 2010 in den DAX aufgenommen. Größter Anteilseigner mit rund 25 Prozent ist derzeit Ludwig Merckle, der nach dem Tod seines Vaters und Vorstandschefs Adolf Merckle im Jahr 2009 das Alleinerbe antrat.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
167,50 €
+2,30 %
57,05 €
+2,23 %
25,43 €
+2,13 %
21,31 €
+1,72 %
65,30 €
+1,64 %
13,28 €
-0,44 %
58,50 €
-0,59 %
27,19 €
-0,60 %
10,28 €
+11,85 %
3,29 €
+5,19 %
1,52 €
+4,34 %
34,64 €
+3,29 %
95,10 €
+2,74 %
4,16 €
-0,88 %
62,51 €
-1,27 %
79,51 €
-1,33 %
62,42 €
+5,46 %
27,34 €
+3,48 %
34,67 €
+2,73 %
69,51 €
+2,67 %
46,31 €
+2,54 %
75,60 €
-0,07 %
60,80 €
-0,26 %
32,11 €
-0,40 %
15,26 €
+6,33 %
20,52 €
+4,76 %
13,98 €
+4,42 %
61,26 €
+3,58 %
32,36 €
+3,00 %
69,37 €
-1,51 %
4,49 €
-2,29 %
13,92 €
-2,69 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Bußlers Goldgrube: „Das System stinkt zum Himmel“

Zwar könnte ein negatives Votum am Wochenende kurzfristig Druck auf den Goldpreis ausüben. Doch ...

"DAX wird 10.000 noch antesten"

Der Markt sei immer noch nicht teuer, aber es gebe durchaus Risikofaktoren, trotz geldpolitischer ...

DAX Check: "Erwarte Gewinnmitnahmen"

Nachdem der DAX am Montag sogar die Marke von 9.800 Punkten kurzzeitig überspringen konnte, ...

Samirs Trading-Tipp: "Bodenbildung beim Gold möglich"

Der DAX hat in der letzten Woche deutlich zulegen können. Dabei nahm er seit langem die ...

CeFDex-CCO Salcher: Technische Korrektur bei DAX und Dow erwartet

Der deutliche Anstieg des DAX hat die Trader etwas vorsichtiger werden lassen: "Man stellt sich ...

Wochenrückblick: Optimismus für diese Woche, dieses Jahr und mehr

Gute Handelswoche - gute Aussichten, so fasst Fidel Helmer, Chefhändler von Hauck & Aufhäuser ...

Börse Aktuell (22.11.): DAX kann die 9.800 nicht halten / Lufthansa erobert Marktanteile zurück

Die Lufthansa Aktie profitiert von Aussagen den Chefs Carsten Spohr. In Deutschland scheint die ...

DER AKTIONÄR-TIPP: DAX - "Basis für Kursfeuerwerk ist gelegt" / Dt. Bank - "Wer Aktie hat, dabei bleiben"

In der heutigen Ausgabe stehen folgende Unternehmen im Fokus: Markt und Deutsche Bank ...

Mojmir Hlinka: DAX - Ende des Jahres deutlich höher

"Das bedeutet im Klartext, man muss Putin eine Möglichkeit geben aus der Sache herauszukommen ohne ...

Mojmir Hlinka: "DAX-Korrektur - Klassisches Beispiel für pschyologische Situation"

Den Einbruch auf 8.600 Punkte vor kurzer Zeit sieht Hlinka als klassische psychologisce Situation ...

Internet-Duell USA vs. Deutschland: Xing, Google, Facebook & Co im Check

Zwischen deutschen und amerikanischen Internetunternehmen tobt zuweilen ein harter Wettbewerbslampf. ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Bußlers Goldgrube: "Das kaufe ich jetzt"

"Die Stimmung auf der Edelmetallmesse war ja geradezu depressiv", sagt Markus Bußler. Immer ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Gold-Experte Bußler: Lässt FED Inflationsmonster von der Leine?

Der Goldpreis unterliegt momentan sehr zufälligen Bewegungen. Am Freitag ging es wieder etwas ...

Gold-Experte Bußler: Crash auf 938 Dollar?

Der Goldpreis hat die Marke von 1.180 US-Dollar verteidigt und notiert mittlerweile sogar wieder ...

Gold-Experte Bußler: "Überraschungspotenzial liegt auf der Oberseite"

Der Goldpreis erholt sich. Aber mit einer nachhaltigen Bewegung rechnet kaum noch jemand. Im ...

Gold-Experte Bußler: Ist das der Startschuss?

Seiner Ansicht nach ist eine kurzfristige Prognose extrem schwierig. Und selbst mittelfristig ...