MDAX
15.568,00
-1,08 %
DAX
9.184,00
-2,13 %
EURO STOXX 50
3.072,00
-0,95 %
TecDAX
1.186,00
-2,15 %
Dow Jones
16.488,00
-0,69 %
Nasdaq 100
3.880,50
-0,60 %
S&P 500
1.924,50
-0,52 %
Nikkei 225
15.415,00
-0,55 %
Silber
20,36
-0,15 %
Gold
1.293,85
+0,94 %
Heating Oil
2,88
-0,07 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Metro

(WKN: 725750, ISIN: DE0007257503)
Kurszeit: 21:33 Uhr
26,11 €   -0,91 | -3,37 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details
Anzeige
  Profil der Metro Aktie
 
Die Metro Group mit Sitz in Düsseldorf zählt mit rund 2.200 Standorten zu den größten Handelskonzernen weltweit. Das Geschäft gliedert sich in die vier Kerngeschäftsfelder Cash & Carry, Lebensmittel-Einzelhandel, Non-Food-Fachmärkte sowie Warenhäuser. Unter dem Dach der Metro firmieren unter anderem die Ketten Real, Media Markt/Saturn und Galeria Kaufhof. Gerade die Elektroniktöchter hatten zuletzt unter dem aggressiven Wettbewerb zu leiden. Zudem wurde der Ausbau des Webgeschäfts zu lange hinausgezögert. Unter dem neuen Firmenlenker Olaf Koch, der den Ende 2011 aus dem Amt geschiedenen Eckhard Cordes beerbt hat, sollen die Versäumnisse ausgebügelt werden. Für negative Schlagzeilen sorgte über einen langen Zeitraum der Streit unter den Großaktionären um Franz Haniel, der Familie Schmidt-Ruthenbeck und Metro-Gründer Otto Beisheim.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
8,38 €
+1,39 %
111,12 €
+0,20 %
13,18 €
-0,44 %
66,90 €
-1,05 %
172,60 €
-1,09 %
28,95 €
-3,11 %
95,41 €
-3,33 %
146,93 €
-3,47 %
41,15 €
+5,95 %
12,32 €
+3,55 %
19,75 €
+2,33 %
57,91 €
+1,30 %
5,82 €
+1,13 %
4,53 €
-4,57 %
2,81 €
-4,87 %
9,52 €
-6,25 %
37,11 €
+1,15 %
16,14 €
+0,86 %
40,49 €
+0,83 %
51,04 €
+0,66 %
49,50 €
+0,50 %
32,38 €
-3,20 %
83,71 €
-3,51 %
26,02 €
-3,69 %
16,53 €
+3,29 %
12,98 €
+3,04 %
3,70 €
+1,29 %
6,98 €
+1,04 %
78,48 €
+0,84 %
4,99 €
-5,60 %
46,56 €
-5,94 %
34,01 €
-6,06 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Kurssturz: "Diese Schwäche nutzen"

Dr. Klaus Schrüfer, Chefanlagestratege bei Santander Asset Management Deutschland, analysiert die ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Wolkentrader: Dow Jones - Wahrscheinlichkeit auf weitere Tiefs steigt

Die Marktschwäche, die den DAX in den vergangenen Tagen deutlich nach unten gedrückt hat, ist nach ...

Gold-Experte Bußler: Crasht Gold auf 1.050 US-Dollar?

Der Goldkonzern Barrick Gold hat seine Zahlen vorgelegt, die relativ schwach ausgefallen sind. Für ...

DAX Check: "Kritische Situation - ordentlich unter Druck"

"Fast 800 Punkte hat der DAX in wenigen Tagen verloren. Es ist ordentlich Druck zu sehen", so ...

Internet-Duell USA vs. Deutschland: Xing, Google, Facebook & Co im Check

Zwischen deutschen und amerikanischen Internetunternehmen tobt zuweilen ein harter Wettbewerbslampf. ...

Gold-Experte Bußler: Aufwärtsbewegung bei Gold und Silber steht bevor

Beim Gold ist derzeit eine Konsolidierung zu erkennen. Bußler bezeichnet dies als ganz normale ...

Chefanalyst Hellmeyer: "DAX - Korrekturpotenzial bis 8.500 Punkte"

Die DAX-Börsenampel ist seit Mittwochabend für Folker Hellmeyer Rot: "Wir waren nach Tagesschluss ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

RISIKO: EU-Sanktionen treffen Deutschland - und die Kapitalmärkte

"Sanktionen sind der falsche Weg gegen Russland - gegen ein Land mit geringer Staatsverschuldung, ...

Demographischer Wandel: "Herausragende Wachstumschance"

Seit mehr als 20 Jahren veranstalten Studenten an der European Business School in Oestrich-Winkel ...

Sentix-Analyse: "Bullen schaffen neue Realität"

"Die Maßnahmen der EZB treiben die Bullen, und das führt zu einer neuen Realität an den ...

Edgar Walk: "Keine Gefahr neuerlicher Turbulenzen an den Börsen"

Walk in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas Scholz: "Im Gegensatz zu den früheren ...

Dimitri Speck: "Misstrauen in die Papierwährung besteht zu Recht"

OMT und QE3. So lauten die Zauberformeln der Notenbanken EZB und Fed, um die Krise einzudämmen. "In ...

Bärenalarm: Was die Börsengurus jetzt raten

Die Chancen auf eine Stabilisierung an den europäischen Aktienmärkten werden besser. "Erstmals ...